Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Ob drinnen oder draußen: Abwechslung tut gut!

14. April 2020
Ob drinnen oder draußen: Abwechslung tut gut!

Das Training fällt aus, der Spielplatz ist tabu, Freunde treffen ist nicht erlaubt ... was tun wenn den Kindern die Decke auf den Kopf fällt und Eltern so langsam die Ideen ausgehen? FLIMMO stellt Ideen für verschiedene Anlässe, Gelegenheiten und Bedürfnisse vor - zum alleine oder gemeinsam machen, für drinnen oder draußen, mit und ohne Medien:

Fit bleiben

  • Dehnen und Dribbeln: Die tägliche Dosis Sport gibt’s vom Basketballverein Alba Berlin.
  • Das Tanzbein schwingen: Zweimal am Tag wird im RBB-Livestream zusammen getanzt. Es gibt Programme für Kinder, die ganze Familie und auch Erwachsene kommen nicht zu kurz.
  • Spielerisch Bewegen: Profisportler Felix Neureuther und der Bayrische Rundfunk verbinden Spiel, Spaß und Bewegung in einfachen Übungen für Kinder.

Kreativ in und mit der Natur

  • Natur-Memory: Beim Spaziergang im Wald, Park, Feld … werden fünf verschiedene Gegenstände (z. B. Tannenzapfen, Blatt, Blume, Grashalme, Getreide) auf den Boden gelegt. Jeder Mitspaziergänger versucht, die gleichen Dinge selbst zu finden. Wer zuerst alle fünf hat, hat gewonnen.
  • Gärtnern, mal anders: Kleine, mit Blumensamen gefüllte Kugeln aus Erde herstellen und die "Seedbombs" überall hinwerfen, wo es grau ist - bald sprießen die Blumen.

Abtauchen in andere Welten

  • In die Sterne gucken: Virtueller Rundgang durch das Hamburger Planetarium und Live-Streams von Veranstaltungen.
  • Fische beobachten: Mit der Webcam des Wiener „Haus des Meeres“ geht’s direkt ins Haibecken und den Atlantiktunnel.

Draußen und drinnen spielen

  • Hoch hinaus: Anleitungen für 21 verschiedene Papierflieger – welcher wohl am weitesten fliegt?
  • Straßenkunst: Straßenkreide kann man selbst herstellen und den Bürgersteig verschönern. 
  • Spiel & Spaß: Spielotti stellt Spiele für draußen und drinnen vor, für Einzelspieler oder mehrere – ohne Schnickschnack und viel Ausstattung.
  • Galaktische Abenteuer: Das Raumschiff Coronia ist ein Gesellschaftsspiel für Familien in Quarantäne (zum Ausdrucken)

Zurücklehnen und zuhören

Basteln und Kreativität

  • Murmeln: Beim Bauen einer Murmelbahn sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt!
  • Seife herstellen: Zurzeit ist es besonders wichtig, die Hände oft und gründlich zu waschen - zum Beispiel mit einer selbstgemachten Seife.
  • Experimente: Neugierige Tüftler können sich an spannenden Experimenten versuchen.

Anregungen auf YouTube

  • Keine Langweile: Tipps gegen Langeweile daheim von den Space Frogs.
  • Heiße Luft?: Was man mit einem Luftballon alles machen kann!

Kreativ mit Medien

  • Film ab!: Auf Juki können Kinder ihre eigenen Videos hochladen und mit dem Trickfilmstudio selbst kurze Filme gestalten. 
  • Fotos knipsen: Die Fotocommunity für Kinder „knipsclub“ regt zum Fotografieren an und lädt ein zur Aktion im Monat April mit dem Motto: Alles gegen Langeweile.
  • Hörgeschichten schreiben: Mit dem Hörspielbaukausten können Kinder ihre eigene Version eines spannenden Krimihörspiels gestalten.
  • Familien machen Medien: Das Projekt „webhelm“ fordert Familien mit Medien-Challenges heraus, die für Spaß und Abwechslung sorgen. Weitere Ideen, um sich kreativ mit und über Medien auszuleben, stellt das medienpädagogische Projekt Act on! vor. Noch mehr originelle und abwechslungsreiche Ideen und Informationen für Eltern und Kinder rund um Medien stellt die Medienfachberatung Mittelfranken bereit.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2020

Zum Seitenanfang