Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Fallen & Schocker

Nicht alles, was im Fernsehen läuft, ist auch für Kinder geeignet. Gerade zur Hauptsendezeit gibt es einiges, was Kindern schwer zu schaffen machen kann. Krimis, Grusel- oder Actionfilme können ebenso dabei sein, wie Nachrichten über Kriege oder Katastrophen. „Fallen & Schocker“ erklärt, was Kinder überfordern und ängstigen kann und warum das so ist. Ob eine bestimmte Serie oder ein Spielfilm für die eigenen Kinder verkraftbar ist oder nicht, müssen letztendlich die Eltern selbst entscheiden.

  • Django Unchained - Blutiges Western-Spektakel

    Django Unchained - Blutiges Western-Spektakel

    Am 19. Juni um 20.15 Uhr zeigt ProSieben den Western „Django Unchained“, der die katastrophale Situation der Sklaven kurz vor dem amerikanischen Bürgerkrieg zum Thema hat. Regisseur Quentin Tarantino, bekannt für seine schonungslose Darstellung extremer Brutalität, hat auch in diesem Film nicht an Gewalt gespart. Der Sklave Django wird vom Kopfgeldjäger Dr. King Schultz befreit und soll ihm auf der Suche nach einer Verbrecherbande helfen. Da die Zusammenarbeit gut funktioniert, beschließt das...

  • Horrorclown zur Primetime: "Es"

    Horrorclown zur Primetime: "Es"

    Die Neuverfilmung von Stephen Kings Buchklassiker „Es“ ist am 1. Mai zum ersten Mal im Fernsehen zu sehen. Der erste Filmteil aus dem Jahr 2017 läuft zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr bei ProSieben. Für die Neuverfilmung wurde die Buchgeschichte an manchen Stellen verändert. Der zweite Teil kam im vergangenen Herbst im Kino und ist derzeit bei Streaming-Plattformen im Angebot. Eltern sollten gewarnt sein, denn der Film kann bei Kindern für Alpträume und Angst sorgen.

    Spiel mit der Angst

    Der...

  • James Bond 007: Skyfall

    Am Sonntag, dem 29. März 2020 zeigt RTL um 20.15 den Film „James Bond 007: Skyfall“, in welchem der Geheimagent James Bond erneut mit allen Mitteln gegen das Böse kämpft. Dieses Mal führen Bonds...

  • Baywatch-Neuauflage – Nicht für Kinder

    Die Serie „Baywatch – Die Rettungsschwimmer von Malibu“ aus den 1990er-Jahren dürfte vielen Eltern aus der eigenen Jugend bekannt sein. Am 2. Februar 2020 zeigt ProSieben die Spielfilm-Neufassung aus...

  • Kong: Skull Island – tödliches Inselabenteuer

    Im Pazifik liegt die bislang unerforschte Insel Skull Island, wo nahezu immer schwere Unwetter herrschen. In den 70er Jahren wagt der Wissenschaftler Bill Randa eine Mission dorthin, wofür er eine...

  • Promi Big Brother - fragwürdiges Zeltlager

    Das TV-Sommerloch wartet auch in diesem Jahr mit jeder Menge zweifelhaften Formaten auf: Am Wochenende ging „Promi Big Brother“ in die mittlerweile siebte Staffel. Neuerungen im Spielprinzip treiben...

  • Gruselschocker zur Primetime

    Zum Schutz vor Bombenangriffen während des Zweiten Weltkrieges wird eine Gruppe Kinder mit zwei Betreuerinnen in ein einsames Landhaus evakuiert. Dort geschehen bedrohliche Dinge, die auf einen Geist...

  • Thriller zum Morgengrauen: The Beach

    Am Sonntag, dem 30. Juni, zeigt RTL II in aller Frühe „The Beach“. Der Abenteuerfilm hat bei manchen Erwachsenen Kultstatus, Kindern sollte er jedoch nicht zugemutet werden.

    Worum geht`s? Der...


FLIMMO bespricht das aktuelle Fernsehprogramm und gibt Tipps zur Fernseherziehung. Bewertet werden Sendungen, die 3- bis 13- jährige Mädchen und Jungen gerne sehen oder mit denen sie als Mitseher in Berührung kommen. Um einen schnellen Überblick zu bieten, sind die Sendungen in drei Rubriken eingeteilt.

Was bedeuten die Rubriken?

Kinder finden's prima

Von Sendungen in dieser Rubrik sind Kinder angetan. Auch wenn nicht alles den Geschmack der Erwachsenen trifft, "Kinder finden's prima".

Mit Ecken und Kanten

Sendungen in dieser Rubrik werden von Kindern gemocht, haben aber auch „Ecken und Kanten“. Sie enthalten Bestandteile, die Kindern nicht nur gut tun.

Nicht für Kinder

Sendungen in dieser Rubrik enthalten Bestandteile, die für Kinder schwer verkraftbar sind. Am besten hält man Kinder davon fern, da sie überfordert, verunsichert oder geängstigt werden können.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2020

Zum Seitenanfang