Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Das „Klexikon-Wiki“ – Wikipedia speziell für Kinder

13. Februar 2015
Das „Klexikon-Wiki“ – Wikipedia speziell für Kinder

„Mama, Papa – was macht eigentlich ein Archäologe? Und wer waren die Kelten? Und wo liegt denn überhaupt Spanien?“ – solche Fragen hören Eltern von ihren neugierigen Kindern fast täglich. Ein Blick in die Online-Enzyklopädie Wikipedia scheint zunächst die passende Reaktion darauf zu sein, doch die Artikel dort sind oftmals für Kinder viel zu umfangreich und zu kompliziert geschrieben.

Seit Anfang dieses Jahres gibt es Wikipedia allerdings auch für Kinder: In Zusammenarbeit mit dem deutschen Wikipedia-Verein hat der Online- und Kinderhörfunk-Journalist Michael Schulte das „Klexikon-Wiki“, ein Online-Lexikon speziell für Kinder, ins Leben gerufen. Hier können alle kleinen Internetnutzer nach Herzenslust Begriffe aus zahlreichen Interessensgebieten suchen; sie erhalten von A wie Afrika bis Z wie Zunge verständliche und kindgerechte Erklärungen, meist mit Illustrationen. Momentan enthält das „Klexikon-Wiki“ bereits über 200 Begriffe, und bis Ende des Jahres soll durch stetige Erweiterung die magische Grenze von 1000 Begriffen erreicht werden.

Alle Artikel werden von ehrenamtlichen Autoren geschrieben; Lehrer oder Schüler können zusammen mit ihrer Schulklasse das Projekt unterstützen: Selbst Artikel schreiben, vorhandene Artikel verbessern oder ergänzen, Bilder raussuchen ... Informationen dazu erhält man per E-Mail unter kontakt@klexikon.de. Und für den nächsten akuten Wissensdurst gilt: einfach schnell auf klexikon.zum.de klicken und wieder ein kleines Stückchen schlauer werden!

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2019

Zum Seitenanfang