Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Dracula Untold: Düsterer Vampir-Stoff

29. Juni 2018
Dracula Untold: Düsterer Vampir-Stoff

Fürst Vlad, der Pfähler, trägt diesen Titel aus Kinderzeiten: Damals wurde er wie viele andere Knaben vom osmanischen Sultan zum Kämpfen gezwungen. Als ein neuer Sultan an die Macht kommt, droht Vlads Sohn Ingeras dasselbe Schicksal. Um ihn und sein Volk zu retten, sieht Vlad nur eine Möglichkeit: Er muss stärker werden als seine Feinde! Also schließt er einen Pakt mit dem Bösen und wird zum Vampir auf Zeit. Schafft er es, drei Tage dem Blutdurst zu widerstehen, kann er nach dem Sieg über die Feinde in sein altes Leben zurückkehren, andernfalls wird er für immer ein Untoter bleiben. Zunächst läuft alles nach Plan: Die erste osmanische Truppe ist bald tot. Doch als bei einem erneuten Angriff der Türken Vlads Frau stirbt, kann Vlad dem Zwang nicht widerstehen: Er trinkt ihr Blut und besiegelt sein Schicksal als Untoter. Dracula, wie er sich fortan nennt, erschafft weitere Vampire und gemeinsam können sie die Türken endgültig besiegen. In ihrem Blutrausch wollen sich die Vampire nun auf Ingeras stürzen. In letzter Sekunde wird der Junge gerettet, die Sonne bricht durch die Wolken und die Vampire sterben. Nur Dracula, durch den Pakt auf ewig untot, wird wiedergeboren und lebt weiter.

Dunkle Szenen und viele Leichen

Der Mythos um den berühmtesten Vampir der Literaturgeschichte dürfte insbesondere ältere Kinder nicht zuletzt aufgrund der „Twilight“-Filme in seinen Bann ziehen. Mit dem glitzernden Edward hat Vlad alias Dracula allerdings nichts zu tun: Um seine Familie und sein Volk zu retten, geht er förmlich über Leichen. Viele davon werden auf hohen Pfählen aufgespießt gezeigt. Die Vampire hingegen zerfallen in tausend Fetzen. Auch die ein oder anderen Gliedmaßen und Köpfe werden abgetrennt. Der durchweg sehr düstere Film kann Kinder überfordern und verängstigen. Die Tatsache, dass Dracula untot ist und in der letzten Szene in der Jetztzeit auftritt, kann sie zusätzlich verunsichern. „Dracula Untold“ läuft am 1. Juli 2018 um 20.15 Uhr auf RTL.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2018

Zum Seitenanfang