Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Ein Osterlamm der besonderen Art: Shaun das Schaf

20. April 2007
Ein Osterlamm der besonderen Art: Shaun das Schaf Seinen ersten Gastauftritt hatte Shaun das Schaf bereits im Jahr 1995, als es in dem Knetanimationsfilm "Wallace & Gromit - Unter Schafen" zu sehen war. Nun treibt das pfiffige kleine Wollknäuel in seiner eigenen Stoptrickserie sein Unwesen. Gemeinsam mit seiner Herde, dem manchmal etwas trotteligen Hütehund Bitzer und einer Gruppe eher einfältiger Schweine, lebt Shaun auf einem idyllischen Bauernhof. Doch Langeweile ist den Vierbeinern ein Fremdwort. Mit einer gehörigen Portion Neugierde erkunden die Tiere ihre Umgebung und haben für jede noch so verzwickte Situation einen passenden Einfall parat. Wenn es etwa darum geht, ein Abspeckprogramm für ein übergewichtiges Herdenmitglied zu entwickeln, sind Shauns pfiffige Ideen gefragt. Mit Ziegelsteinwaage, Laufband und Aerobicstunden rückt die ganze Viecherei im Teamwork den überflüssigen Pfunden zu Leibe. Auf der verrückten Farm ist eben alles möglich - hat doch der Bauer vom munteren Treiben seiner Zöglinge oft nicht den leisesten Schimmer. Die siebenminütigen Episoden der animierten Knethelden kommen dank origineller Ideen und einer gehörigen Portion Slapstick und Situationskomik ganz ohne Worte aus. Auf diese Weise bieten Shaun und seine Freunde vergnügliche Unterhaltung für die ganze Familie. Während sich die Jüngsten vor allem an den niedlichen Charakteren und fantasievollen Alltagsabenteuern erfreuen, werden auch Ältere noch an den subtilen Zwischentönen der vermenschlichten Protagonisten Gefallen finden. Pünktlich zu Ostern ist "Shaun das Schaf" zunächst am Samstag, 7. April 2007, um 10.30 Uhr in einem Serienspecial bei KiKA zu sehen. Dort vertritt der kleine Racker außerdem ab dem 8. April, immer sonntags um 11.30 Uhr, Käpt'n Blaubär in der "Sendung mit der Maus". Ab dem 14. April zeigt KiKA schließlich zunächst 20 Episoden der Serie in Doppelfolgen, jeweils samstags und sonntags um 18.00 Uhr.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2020

Zum Seitenanfang