Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

"Grüße von Mike!" - Weihnachtsfilm mal anders

04. Dezember 2014
"Grüße von Mike!" - Weihnachtsfilm mal anders

Weil er an Leukämie erkrankt war, musste der zehnjährige Mike lange Zeit im Krankenhaus verbringen. Doch jetzt, kurz vor Weihnachten, gibt es eine gute Botschaft: Mike ist erfolgreich therapiert und kann das Fest gesund und munter zuhause verbringen. Doch die Freude ist schnell getrübt: Als Mikes Mutter wie so oft betrunken im Krankenhaus auftaucht, um ihn abzuholen, wird das Jugendamt eingeschaltet; das verfügt, dass Mike bei Pflegeeltern unterkommen soll. Doch für Mike ist die Sache klar: er will Weihnachten unbedingt mit seiner Mama feiern! Von nun an überlegen er und sein Krankenhaus-Kumpel, der querschnittgelähmte Vincent, wie er der zukünftigen Pflegefamilie entgehen kann. Und den beiden Freunden fällt allerhand ein – von vorgetäuschten Krampfanfällen bis hin zu ulkigen Streichen lassen sie es richtig krachen. Bis Mike schließlich seinen Willen bekommt und Weihnachten daheim feiern darf.

Der niederländische Spielfilm „Grüße von Mike!“ – unter anderem ausgezeichnet beim internationalen Kinderfilmfestival 2013 in Wien – ist eine erfrischende Alternative zu vielen anderen, leicht kitschigen Weihnachtsfilmen. Tragische Themen wie Krankheit, Behinderung und Alkoholmissbrauch werden kindgerecht und humorvoll, aber auch mit dem nötigen Ernst vermittelt. Insbesondere Jungen im Grundschulalter werden sich dabei mit dem Hauptdarsteller Mike identifizieren, der in seinem Einfallsreichtum für jeden Quatsch und jeden lustigen Streich zu haben ist. Und nach 95 Minuten Spaß, Action und Emotionen gibt es ein schönes Happy End, mit dem die ganze Familie zufrieden sein wird. „Grüße von Mike!“, ein etwas anderer Vorweihnachtsfilm, läuft am 19.12.2014 um 19.30 Uhr auf KiKA.

FLIMMO bespricht das aktuelle Fernsehprogramm und gibt Tipps zur Fernseherziehung. Bewertet werden Sendungen, die 3- bis 13- jährige Mädchen und Jungen gerne sehen oder mit denen sie als Mitseher in Berührung kommen. Um einen schnellen Überblick zu bieten, sind die Sendungen in drei Rubriken eingeteilt.

Was bedeuten die Rubriken?

Kinder finden's prima

Von Sendungen in dieser Rubrik sind Kinder angetan. Auch wenn nicht alles den Geschmack der Erwachsenen trifft, "Kinder finden's prima".

Mit Ecken und Kanten

Sendungen in dieser Rubrik werden von Kindern gemocht, haben aber auch „Ecken und Kanten“. Sie enthalten Bestandteile, die Kindern nicht nur gut tun.

Nicht für Kinder

Sendungen in dieser Rubrik enthalten Bestandteile, die für Kinder schwer verkraftbar sind. Am besten hält man Kinder davon fern, da sie überfordert, verunsichert oder geängstigt werden können.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2019

Zum Seitenanfang