Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Mad Max: Fury Road

03. November 2018
Mad Max: Fury Road

Mad Max ist ein Einzelkämpfer in einer postapokalyptischen Wüstenlandschaft auf der Flucht in seinem hochgerüsteten Auto. Im Gefolge eines Unfalls wird er von den barbarischen Warboys, einer Armee des Tyrannen Immortan Joe, gefangen genommen. In der einzigen Oase weit und breit muss er fortan als lebender Blutspender herhalten. Eines Tages gelingt ihm gemeinsam mit dem an ihn geketteten Warboy Nux die Flucht. Sie schließen sich Imperator Furiosa an, einer Kämpferin, die einer Gruppe junger Frauen zur Flucht verhilft. Die Frauen wurden zuvor als Gebärmaschinen für Joe und seine Männer missbraucht. Gemeinsam haben sie ein Ziel: das Grüne Land. Hier erhoffen sie sich Wasser, Nahrung und Frieden. Doch als sie nach einer brutalen Verfolgungsjagd ankommen, müssen sie feststellen, dass das Grüne Land versumpft ist. Schließlich bleibt ihnen keine andere Wahl: sie müssen zurück in Joes Oase fahren und den Tyrannen und sein Gefolge in einer blutigen Schlacht besiegen, um endlich ein neues Leben anfangen zu können.

Action, Leichen, Missbrauch

„Mad Max: Fury Road“ ist ein brutaler Actionfilm in einer postapokalyptischen Welt: Unzählige Kampfhandlungen, rasante Verfolgungsjagden und zahllose Explosionen können Kinder überfordern. Der Anblick vieler, teils blutiger Tode sowie die gespenstischen Visionen eines erbarmungslosen Ödlandes können sie nachhaltig verängstigen. Besonders verstörend ist der Missbrauch zahlreicher Menschen als Blutspender und Gebärmaschinen. „Mad Max: Fury Road“ läuft am 4. November 2018 um 20.15 Uhr auf ProSieben.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2018

Zum Seitenanfang