Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Malcolm mittendrin statt nur dabei

18. Januar 2002

Fast wie im richtigen Leben: drei streitende Brüder, die Eltern sind im Dauerstress, der Haushalt ein mittleres Chaos. Bei Malcolm mittendrin passieren schon mal Dinge, die bei klassischen Bilderbuch-Fernsehfamilien undenkbar wären: Vater Hal lässt sich von seiner Frau eine Ganzkörperrasur verpassen, und das zum Frühstück, Mutter Lois macht die Haustür für Malcolms Lehrerin auf - oben ohne, versehentlich natürlich, und Malcolms Brüder haben ein Talent für Katastrophen. Die Serie auf PRO7 ist ein abgedrehtes Spektakel; Freunde des schwarzen Humors und schräger Situationskomik kommen hier auf ihre Kosten. Auch wenn die derben Späße vielen Eltern gegen den Strich gehen dürften, einige der älteren Mädchen und Jungen, die den Sprachwitz und den hintergründigen Humor verstehen, werden Malcolm mittendrin gerade deshalb mögen. Jüngere Kinder können damit allerdings nichts anfangen, die meisten Szenen werden sie ziemlich verwirren. Dass Malcolm mittendrin trotz der kindlichen Hauptfigur für Jugendliche und junge Erwachsene gemacht ist, zeigt schon der Sendeplatz, nämlich montags um 21.45 Uhr. Kinder werden von Malcolm mittendrin sicherlich keinen Schaden davontragen, auch wenn die Grenzen des guten Geschmacks mitunter unterschritten werden. Die Entscheidung, ob Kinder um diese Uhrzeit allerdings überhaupt noch vor den Fernseher gehören, muss den Eltern überlassen bleiben.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2018

Zum Seitenanfang