Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Paw Patrol (Animationsserie, SuperRTL, Mo-So)

20. April 2021
Paw Patrol (Animationsserie, SuperRTL, Mo-So)

Die Junghunde Marshall, Chase, Rubble, Rocky, Zuma und Skye erleben gemeinsam mit ihrem Menschenfreund Ryder spannende Abenteuer: Als „Paw Patrol“ helfen die heldenhaften Vierbeiner den Bewohnern von Adventure Bay und retten sie immer wieder aus den brenzligstenen Situationen. Dank des technikaffinen Ryder sind die Welpen mit einer einzigartigen Ausrüstung ausgestattet, die von Funkgeräten über Kletterhaken bis hin zu Flügeln reicht. Damit gelingt es der Paw Patrol, selbst die tollkühnsten Rettungsaktionen zu meistern und dafür zu sorgen, dass der Strand von Adventure Bay stets sauber und sicher bleibt.

Die tierischen Abenteuer der Vierbeiner haben es im Jahr 2018 sogar ins Kino geschafft: In dem rund 40-minütigen Film „Paw Patrol – Mighty Pups“ (FSK: 0) werden die Welpen dank eines Meteorits mit Superkräften ausgestattet. Das sorgt für jede Menge übernatürliche Unterhaltung und begeistert die jungen Fans der Serie.

Die pädagogische Orientierung:

3-6 Jahre: Das farbenfrohe Design der Serie und die einfach animierten Figuren richten sich besonders an Kindergartenkinder. Auch die geradlinige Handlung passt sich der Aufmerksamkeitsspanne von Vorschulkindern an, vor allem, da sich die 20-minütigen Folgen meist aus zwei kurzen Einzelgeschichten zusammensetzen. Gleichzeitig setzt die Serie auf kindgerechten Humor und ist gewaltfrei: Kommt es zu gefährlichen oder brenzligen Szenen, sind diese kurz und werden durch heitere Momente schnell aufgelockert.

7-10 Jahre: Auch bei jüngeren Grundschulkindern kommen die Helfer auf vier Pfoten noch gut an. Tiere sind in diesem Alter sehr beliebt und einige Schulkinder sind bereits seit früher Kindheit Fans der Serie. Für sie hält das Format auch positive Botschaften bereit, die Zusammenhalt und Teamwork thematisieren. Für Kinder zur Mitte des Grundschulalters verliert die Serie jedoch an Spannung, da sie die Handlung schnell durchschauen.

11-13 Jahre: Kinder und Jugendliche dieser Altersgruppe können dem Format kaum etwas abgewinnen. Das Bildschirmgeschehen empfinden sie meist als kindisch und vorhersehbar.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2021

Zum Seitenanfang