Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Sammy - kleine Flossen, große Abenteuer (Animationsserie, Mo-Fr, SuperRTL)

31. Oktober 2019
Sammy - kleine Flossen, große Abenteuer (Animationsserie, Mo-Fr, SuperRTL)

Kinder finden’s prima

Die beiden betagten Meeresschildkröten Sammy und Rick haben sich in einem gemütlichen Korallenriff niedergelassen, um ihren Lebensabend in Ruhe und Frieden zu verbringen. Doch sie haben die Rechnung ohne ihre Enkelkinder Ella und Ricky gemacht! Denn gemeinsam mit dem schüchternen Krakenmädchen Annabel und dem miesepetrigen Kaiserfisch Pipo geraten die Schildkröten-Kids von einem Abenteuer ins nächste. Dabei stolpern sie manchmal in ganz schön brenzlige Situationen, denn der Ozean wird auch von ziemlich fiesen Meeresbewohnern belebt. Doch mit Zusammenhalt, Einfallsreichtum und nicht zuletzt der Hilfe ihrer Großeltern schlagen die vier Freunde jeden noch so fiesen Fressfeind in die Flucht.

Die pädagogische Orientierung

3-6 Jahre: Die Animationsserie eignet sich besonders für Kindergartenkinder. Mit einer Länge von zwölf Minuten sind die Folgen gut auf sie zugeschnitten und überfordern sie auch nicht in Tempo und Stil. Der leicht verständlichen Handlung können auch die Jüngsten problemlos folgen. Gefährliche und brenzlige Szenen sind kurz und werden durch Entspannungsmomente schnell aufgelockert.

7-10 Jahre: Kinder im Grundschulalter können sich gut mit Ricky, Ella und ihren Freunden identifizieren. Auch die jungen Meeresbewohner gehen täglich zur Schule und lernen nebenbei, was es heißt, Verantwortung zu übernehmen oder Freundschaften zu knüpfen. Älteren Grundschulkindern kann die Serie allerdings schon zu vorhersehbar werden.

11-13 Jahre: Angehende Jugendliche werden dem Format nur noch wenig abgewinnen können. Die schnell durchschaubare Handlung und die vereinzelten Spannungsbögen sind für sie meist zu langweilig.

Ähnliche Sendungen

  • Paw Patrol (Nickelodeon)
  • Floogals (SuperRTL)
  • Biene Maya (KiKA)

FLIMMO bespricht das aktuelle Fernsehprogramm und gibt Tipps zur Fernseherziehung. Bewertet werden Sendungen, die 3- bis 13- jährige Mädchen und Jungen gerne sehen oder mit denen sie als Mitseher in Berührung kommen. Um einen schnellen Überblick zu bieten, sind die Sendungen in drei Rubriken eingeteilt.

Was bedeuten die Rubriken?

Kinder finden's prima

Von Sendungen in dieser Rubrik sind Kinder angetan. Auch wenn nicht alles den Geschmack der Erwachsenen trifft, "Kinder finden's prima".

Mit Ecken und Kanten

Sendungen in dieser Rubrik werden von Kindern gemocht, haben aber auch „Ecken und Kanten“. Sie enthalten Bestandteile, die Kindern nicht nur gut tun.

Nicht für Kinder

Sendungen in dieser Rubrik enthalten Bestandteile, die für Kinder schwer verkraftbar sind. Am besten hält man Kinder davon fern, da sie überfordert, verunsichert oder geängstigt werden können.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2020

Zum Seitenanfang