Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Super Jack auf Geheimmission

22. Juni 2018
Super Jack auf Geheimmission

Jack ist sauer: Zu seinem achten Geburtstag hatte er nur einen Wunsch: einen kleinen Bruder! Doch stattdessen bekommt er ein Kaninchen, das „Bruder Langohr“ heißt. Enttäuscht stellt er seine beiden Mamas zur Rede. Sie erklären ihm, dass sie ohne die „Willies“ von einem Mann keine Kinder bekommen können. Also beschließt Jack, die Sache selbst in die Hand zu nehmen: Als „Super Jack“ begibt er sich auf die Suche nach potentiellen Willies. Doch die Mission ist erfolglos. Kurz darauf ist auch noch Bruder Langohr verschwunden. Er wird von einem fiesen Kaninchenjäger gefangen gehalten. Nur mithilfe seiner neuen Freunde gelingt es Super Jack, Bruder Langohr zu retten. Am Ende sieht er ein, dass er auch ohne „echten“ Bruder glücklich ist.

Liebe und Freundschaft

Auf der Suche nach den potenziellen Willie-Spendern lernt Jack eine Menge darüber, was Liebe bedeutet: Kannte er bisher nur seine beiden Mamas als Paar, stellt er nun bald fest, dass auch ein Mann und eine Frau sich lieben können. Und auch ein gelegentlicher Streit ist okay, solange man sich am Ende wieder versöhnt. Diese Erfahrung macht Jack auch mit seiner neuen besten Freundin Harry. Gemeinsam gehen sie durch dick und dünn. Mit vereinten Kräften können sie das Kaninchen befreien, was insbesondere Zuschauern ab dem Grundschulalter imponiert. Viele witzig-skurrile Momente machen den Film zu einem kurzweiligen Spektakel. „Super Jack und Bruder Langohr“ läuft am 29. Juni 2018 um 19.30 Uhr auf KiKA. 

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2019

Zum Seitenanfang