Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Wildnis und Wikingerprinzessin

23. Oktober 2020
Wildnis und Wikingerprinzessin

Wie könnte das Leben der Wikinger in den nordischen Wäldern vor tausend Jahren ausgesehen haben? Dieser Frage geht die Serie „Gudrun die Wikingerprinzessin“ auf den Grund: Gemeinsam mit ihren Freunden Olaf und Frida erlebt die Tochter des mächtigen Königs Sigurd spannende Abenteuer. Denn bei ihren Streifzügen durch die nordische Wildnis begegnet die neugierige Gudrun nicht nur Schneehasen und Ottern, sondern auch gefährlichen Wölfen. So kann Gudrun immer etwas Neues über die Wildnis lernen; als künftige Königin muss sie schließlich gut über die vielfältigen Lebewesen des Nordens Bescheid wissen. Und wenn sie einmal Rat braucht, steht ihr Vater dem jungen Mädchen stets zur Seite.

Naturverbundene Abenteuer

Vor allem Kinder im Vor- und Grundschulalter sprechen Gudruns Abenteuer an. Ihnen gefällt die ruhige Aufmachung der Serie, bei der eine Erzählerin von den Erlebnissen der Wikingerprinzessin berichtet. Dem Handlungsverlauf können sie so besonders gut folgen und sich auf die eindrücklichen Aufnahmen der Tiere konzentrieren, denen Gudrun und ihre Freunde begegnen. Wissen über Tiere und ihre Besonderheiten wird altersgerecht aufbereitet und ebenso wie das Thema Naturschutz in eine fantasievolle Geschichte eingebettet. Auch dass Gudrun als starkes und neugieriges Mädchen auftritt und wie selbstverständlich in die Fußstapfen ihres Vaters treten wird, kann für Mädchen bedeutsam sein. „Gudrun die Wikingerprinzessin“ läuft ab 31. Oktober samstags um 9.50 Uhr im KiKA.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2020

Zum Seitenanfang