Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Am Ende des Tunnels

Als sich die depressive Yvonne vor die U-Bahn wirft und stirbt, wird die Zugführerin Silke von schweren Schuldgefühlen gequält. Auch der neunjährige Tobias leidet extrem unter dem Selbstmord seiner Mutter und weigert sich, ihren Tod zu akzeptieren. Bis er und Silke dank gegenseitigem Beistand ihre Lebensfreude wiederfinden, hat Tobias eine Zeit voller Verzweiflung und Schmerz zu überstehen. Das tragische Geschehen um einen Jungen, der seine Mutter durch Selbstmord verliert, kann Kinder emotional überfordern. Überdies kann sie die äußerst bedrückende Stimmung des Films verunsichern.

Originaltitel:
keine Angabe

Genre:
Spielfilm

Herstellungsland-/jahr:
keine Angabe , 2002

Regie:
Dror Zahavi

Darsteller:

Nicht für Kinder

Sendungen in dieser Rubrik enthalten Bestandteile, die für Kinder schwer verkraftbar sind. Am besten hält man Kinder davon fern, da sie überfordert, verunsichert oder geängstigt werden können. Wenn Kinder solche Sendungen aus eigenem Antrieb oder als „Mitseher“ anschauen, brauchen sie Zuwendung oder Erklärung, um das Gesehene zu verarbeiten. In Gegensatz zu den anderen beiden Rubriken wird hier nicht die Sichtweise der Kinder eingenommen, sondern beschrieben, welche Elemente für sie problematisch sind. Die Zuordnung zu dieser Rubrik sagt nichts über die Qualität der jeweiligen Sendung aus.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2019

Zum Seitenanfang