Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Das Vermächtnis der Wanderhure

Im Mittelalter wird Marie das Opfer einer hinterhältigen Intrige. Hulda, die Mätresse des Königs, lässt die junge Frau entführen und raubt ihr Kind, um es als ihr eigenes auszugeben. Sie hofft damit den König endgültig für sich zu gewinnen. Die totgeglaubte Marie wird währenddessen von einem Tataren-Fürst gerettet, der sie dann aber in seinem Harem als Sklavin hält. Marie setzt alles daran ihr Kind wiederzubekommen, was ihr am Ende auch gelingt. Dabei kommt es zu zahlreichen brutalen Szenen, die vor allem durch die Verbindung von Gewalt und sexuellen Handlungen die Belastungsgrenze von Kindern weit übersteigen.

Originaltitel:
keine Angabe

Genre:
Spielfilm-Reihe

Herstellungsland-/jahr:
Tschechische Republik , 2012

Regie:
Thomas Nennstiel

Darsteller:

Nicht für Kinder

Sendungen in dieser Rubrik enthalten Bestandteile, die für Kinder schwer verkraftbar sind. Am besten hält man Kinder davon fern, da sie überfordert, verunsichert oder geängstigt werden können. Wenn Kinder solche Sendungen aus eigenem Antrieb oder als „Mitseher“ anschauen, brauchen sie Zuwendung oder Erklärung, um das Gesehene zu verarbeiten. In Gegensatz zu den anderen beiden Rubriken wird hier nicht die Sichtweise der Kinder eingenommen, sondern beschrieben, welche Elemente für sie problematisch sind. Die Zuordnung zu dieser Rubrik sagt nichts über die Qualität der jeweiligen Sendung aus.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2019

Zum Seitenanfang