Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Der Mörder in meinem Haus

In ihrer neuen Wohnung wird die junge allein erziehende Sarah von einem geistesgestörten Serienmörder bedroht, der bereits mehrere Frauen auf dem Gewissen hat. Zwar kann sie am Ende die tödliche Gefahr von sich und ihrem kleinen Sohn abwenden, zuvor jedoch müssen beide angstvolle Tage durchleben. Die Atmosphäre aus Bedrohung und Angst, der das Kind und seine Mutter ausgesetzt sind, kann zusehenden Kindern erhebliche Schwierigkeiten bereiten und Verunsicherungen auslösen. Die teilweise blutig in Szene gesetzten Morde an den anderen Frauen können zusätzlich belasten.

Originaltitel:
keine Angabe

Genre:
Spielfilm

Herstellungsland-/jahr:
D , 1998

Regie:
Axel de Roche

Darsteller:

Nicht für Kinder

Sendungen in dieser Rubrik enthalten Bestandteile, die für Kinder schwer verkraftbar sind. Am besten hält man Kinder davon fern, da sie überfordert, verunsichert oder geängstigt werden können. Wenn Kinder solche Sendungen aus eigenem Antrieb oder als „Mitseher“ anschauen, brauchen sie Zuwendung oder Erklärung, um das Gesehene zu verarbeiten. In Gegensatz zu den anderen beiden Rubriken wird hier nicht die Sichtweise der Kinder eingenommen, sondern beschrieben, welche Elemente für sie problematisch sind. Die Zuordnung zu dieser Rubrik sagt nichts über die Qualität der jeweiligen Sendung aus.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2019

Zum Seitenanfang