Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Der Morgen nach dem Tod

Nach einem beinahe tödlich verlaufenen Sportunfall will der Jungautor Thomas sein Leben radikal ändern und trennt sich von seiner Freundin, die zugleich seine Managerin ist. Die lässt nichts unversucht, um ihn wieder zurückzubekommen, und inszeniert einen perfides Spiel, in dem sie auch vor Morddrohungen nicht zurückschreckt. Als auch das nichts hilft, greift sie zur Waffe; Thomas überlebt nur knapp den Mordversuch. Die konstant unheilvolle Atmosphäre sowie die ständige Angst und Anspannung des Opfers sorgen für ein Übermaß an Nervenkitzel und können Kinder aufwühlen und ängstigen.

Originaltitel:
keine Angabe

Genre:
Spielfilm

Herstellungsland-/jahr:
Deutschland , 2002

Regie:
Sibylle Tafel

Darsteller:

Nicht für Kinder

Sendungen in dieser Rubrik enthalten Bestandteile, die für Kinder schwer verkraftbar sind. Am besten hält man Kinder davon fern, da sie überfordert, verunsichert oder geängstigt werden können. Wenn Kinder solche Sendungen aus eigenem Antrieb oder als „Mitseher“ anschauen, brauchen sie Zuwendung oder Erklärung, um das Gesehene zu verarbeiten. In Gegensatz zu den anderen beiden Rubriken wird hier nicht die Sichtweise der Kinder eingenommen, sondern beschrieben, welche Elemente für sie problematisch sind. Die Zuordnung zu dieser Rubrik sagt nichts über die Qualität der jeweiligen Sendung aus.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2019

Zum Seitenanfang