Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Der Tod und das Mädchen - Van Leeuwens dritter Fall

Vor 30 Jahren wurde die damals neunjährige Vicky vergewaltigt. Dank eines DNA-Tests steht heute der Täter fest: Es handelt sich um ihren Nachbarn Piet Martens. Da der Fall aber inzwischen verjährt ist, bleibt die Tat unbestraft. Die Beteiligten leiden dennoch: Zunächst greift Vicky Piet an, später tötet sie ihn auf seinen Wunsch hin. Piets Sohn Nils hingegen leidet unter den Vorwürfen gegen seinen Vater. Die Schuld sieht er bei Vicky. Am Ende kann Kommissar Bruno van Leeuwen nur knapp Vickys Suizid verhindern. Die Thematik des Films und dass ein Kind Opfer ist, kann Kinder verunsichern und ängstigen. Die triste und emotionale Stimmung sowie viele schnelle Schnitte sind zusätzlich beunruhigend.

Originaltitel:
keine Angabe

Genre:
Krimi-Reihe

Herstellungsland-/jahr:
Deutschland , 2017

Regie:
Hans Steinbichler

Darsteller:

Nicht für Kinder

Sendungen in dieser Rubrik enthalten Bestandteile, die für Kinder schwer verkraftbar sind. Am besten hält man Kinder davon fern, da sie überfordert, verunsichert oder geängstigt werden können. Wenn Kinder solche Sendungen aus eigenem Antrieb oder als „Mitseher“ anschauen, brauchen sie Zuwendung oder Erklärung, um das Gesehene zu verarbeiten. In Gegensatz zu den anderen beiden Rubriken wird hier nicht die Sichtweise der Kinder eingenommen, sondern beschrieben, welche Elemente für sie problematisch sind. Die Zuordnung zu dieser Rubrik sagt nichts über die Qualität der jeweiligen Sendung aus.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2019

Zum Seitenanfang