Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Die Hebamme II

Anfang des 19. Jahrhunderts reist die junge Hebamme Gesa mit ihrer an Schwindsucht leidenden Cousine nach Wien, um diese dort im Allgemeinen Krankenhaus behandeln zu lassen. Gesa selbst darf als Gasthörerin an den medizinischen Vorlesungen teilnehmen. Eines Nachts entdeckt sie per Zufall sechs grausam zugerichtete Frauenleichen – allen wurde das Herz herausgeschnitten. Schnell gerät Gesa selbst in Verdacht, die Frauen getötet zu haben, und muss, bis der wahre Mörder überführt ist, brutale Strafen fürchten. Kinder können die detailreichen und blutigen Aufnahmen der Operationen und die Darstellung der übel zugerichteten Mordopfer kaum verkraften.

Originaltitel:
keine Angabe

Genre:
Spielfilm-Reihe

Herstellungsland-/jahr:
Deutschland , 2015

Regie:
Hannu Salonen

Darsteller:

Nicht für Kinder

Sendungen in dieser Rubrik enthalten Bestandteile, die für Kinder schwer verkraftbar sind. Am besten hält man Kinder davon fern, da sie überfordert, verunsichert oder geängstigt werden können. Wenn Kinder solche Sendungen aus eigenem Antrieb oder als „Mitseher“ anschauen, brauchen sie Zuwendung oder Erklärung, um das Gesehene zu verarbeiten. In Gegensatz zu den anderen beiden Rubriken wird hier nicht die Sichtweise der Kinder eingenommen, sondern beschrieben, welche Elemente für sie problematisch sind. Die Zuordnung zu dieser Rubrik sagt nichts über die Qualität der jeweiligen Sendung aus.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2019

Zum Seitenanfang