Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Die heimlichen Blicke des Mörders

Im Internet werden vor laufender Webcam grausame Morde an sogenannten Webcamgirls verübt und live übertragen. Kommissar Arne und seine Kollegen liefern sich einen dramatischen Wettlauf mit der Zeit, bis sie die Spur des Täters zurückverfolgen und ihn kurz vor seinem nächsten Mord überführen können. Die zum Teil detaillierte Darstellung der Morde kann für Kinder schwer verkraftbar sein. Ängste und Verunsicherung kann zudem die Tatsache auslösen, dass die Opfer ihrem Mörder hilflos ausgeliefert sind und die ganze Welt den Verbrechen zusehen kann.

Originaltitel:
keine Angabe

Genre:
Spielfilm

Herstellungsland-/jahr:
Deutschland , 2000

Regie:
Michael Keusch

Darsteller:

Nicht für Kinder

Sendungen in dieser Rubrik enthalten Bestandteile, die für Kinder schwer verkraftbar sind. Am besten hält man Kinder davon fern, da sie überfordert, verunsichert oder geängstigt werden können. Wenn Kinder solche Sendungen aus eigenem Antrieb oder als „Mitseher“ anschauen, brauchen sie Zuwendung oder Erklärung, um das Gesehene zu verarbeiten. In Gegensatz zu den anderen beiden Rubriken wird hier nicht die Sichtweise der Kinder eingenommen, sondern beschrieben, welche Elemente für sie problematisch sind. Die Zuordnung zu dieser Rubrik sagt nichts über die Qualität der jeweiligen Sendung aus.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2019

Zum Seitenanfang