Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Homevideo

Der eher stille und in sich zurückgezogene Jakob hat es nicht leicht. Seine Eltern stecken in der Ehekrise, er hat nicht viele Freunde und in der Schule läuft es auch nicht besonders gut. Nur Hannah, in die er verliebt ist, bringt ein wenig Licht in die Welt des 15-Jährigen. Nachdem aber ein kompromittierendes Video von ihm im Internet erscheint, wendet sie sich von ihm ab. Jakob bekommt Hassbotschaften, wird gemobbt und ausgelacht, bis er den Selbstmord als einzigen Ausweg wählt. Der andauernde, psychische Druck, der auf Jakob lastet, wird sehr realistisch dargestellt und kann auf Kinder belastend wirken. Hinzu kommt der Suizid, der bei den Kindern die Grenze des Zumutbaren überschreiten kann.

Originaltitel:
keine Angabe

Genre:
Spielfilm

Herstellungsland-/jahr:
Deutschland , 2010

Regie:
Kilian Riedhof

Darsteller:

Nicht für Kinder

Sendungen in dieser Rubrik enthalten Bestandteile, die für Kinder schwer verkraftbar sind. Am besten hält man Kinder davon fern, da sie überfordert, verunsichert oder geängstigt werden können. Wenn Kinder solche Sendungen aus eigenem Antrieb oder als „Mitseher“ anschauen, brauchen sie Zuwendung oder Erklärung, um das Gesehene zu verarbeiten. In Gegensatz zu den anderen beiden Rubriken wird hier nicht die Sichtweise der Kinder eingenommen, sondern beschrieben, welche Elemente für sie problematisch sind. Die Zuordnung zu dieser Rubrik sagt nichts über die Qualität der jeweiligen Sendung aus.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2019

Zum Seitenanfang