Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Ice - Der Tag an dem die Erde erfriert

Im Jahr 2020 ist ein Großteil der Erde zur Wüste geworden. Nur in der Arktis gibt es noch Eis – und Bohrungen nach Öl. Der Klimaforscher Thom Arch befürchtet das Schlimmste - und soll Recht behalten. Denn durch die Ölbohrungen wird eine gigantische Eisscholle gelöst, die schließlich zu einer neuen Eiszeit führt. Die gesamte Weltbevölkerung muss ums Überleben kämpfen, nicht zuletzt Thoms Frau und seine Tocher Milli. Obwohl er sie am Ende vor dem Kältetod retten kann, ist die dramatische Handlung so spektakulär und realitätsnah in Szene gesetzt, dass der Film Kinder verunsichern und ängstigen kann.

Originaltitel:
Ice

Genre:
Spielfilm

Herstellungsland-/jahr:
USA , 2011

Regie:
Nick Copus

Darsteller:

Nicht für Kinder

Sendungen in dieser Rubrik enthalten Bestandteile, die für Kinder schwer verkraftbar sind. Am besten hält man Kinder davon fern, da sie überfordert, verunsichert oder geängstigt werden können. Wenn Kinder solche Sendungen aus eigenem Antrieb oder als „Mitseher“ anschauen, brauchen sie Zuwendung oder Erklärung, um das Gesehene zu verarbeiten. In Gegensatz zu den anderen beiden Rubriken wird hier nicht die Sichtweise der Kinder eingenommen, sondern beschrieben, welche Elemente für sie problematisch sind. Die Zuordnung zu dieser Rubrik sagt nichts über die Qualität der jeweiligen Sendung aus.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2020

Zum Seitenanfang