Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Menschenjagd

Die zehnjährige Julia wurde missbraucht und anschließend ermordet. Der Täter ist ihr Onkel, der in der Kleinstadt das Ansehen eines unbescholtenen Bürgers genießt. Um den Verdacht von sich abzulenken, initiiert er eine Hetzjagd auf Julias Musiklehrer, die mit dem Tod des Unschuldigen endet. Der Missbrauch und die Ermordung eines Kindes ist für Kinder nicht zu verkraften. Dass der Täter aus dem Familienkreis kommt und darüber hinaus ein Unschuldiger sein Leben für dessen Verbrechen lassen muss, kann zusätzlich zu Verunsicherung und Ängsten führen.

Originaltitel:
keine Angabe

Genre:
Spielfilm

Herstellungsland-/jahr:
keine Angabe , 1998

Regie:
Markus Bräutigam

Darsteller:

Nicht für Kinder

Sendungen in dieser Rubrik enthalten Bestandteile, die für Kinder schwer verkraftbar sind. Am besten hält man Kinder davon fern, da sie überfordert, verunsichert oder geängstigt werden können. Wenn Kinder solche Sendungen aus eigenem Antrieb oder als „Mitseher“ anschauen, brauchen sie Zuwendung oder Erklärung, um das Gesehene zu verarbeiten. In Gegensatz zu den anderen beiden Rubriken wird hier nicht die Sichtweise der Kinder eingenommen, sondern beschrieben, welche Elemente für sie problematisch sind. Die Zuordnung zu dieser Rubrik sagt nichts über die Qualität der jeweiligen Sendung aus.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2021

Zum Seitenanfang