Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Messerscharf - Tödliche Wege der Liebe

Die Polizistin Michelle ist beurlaubt und gerät eher zufällig auf die Spur eines Verbrechers, der seine Opfer mit einem Messer foltert und ermordet. Besonders dubios erscheint ihr ein neuer Bekannter, von dem sie sich einerseits stark angezogen fühlt und den sie andererseits verdächtigt, etwas mit den Morden zu tun haben. Schließlich gerät sie selbst in die Fänge des Psychopathen. Der gesamte Film ist geprägt von einer Atmosphäre aus Angst und Bedrohung, die für Kinder schwer verkraftbar sein kann. Zudem können sie die detaillierten Darstellungen der drastischen Gewalttaten überfordern.

Originaltitel:
keine Angabe

Genre:
Spielfilm

Herstellungsland-/jahr:
Deutschland , 2001

Regie:
Angeliki Antoniou

Darsteller:

Nicht für Kinder

Sendungen in dieser Rubrik enthalten Bestandteile, die für Kinder schwer verkraftbar sind. Am besten hält man Kinder davon fern, da sie überfordert, verunsichert oder geängstigt werden können. Wenn Kinder solche Sendungen aus eigenem Antrieb oder als „Mitseher“ anschauen, brauchen sie Zuwendung oder Erklärung, um das Gesehene zu verarbeiten. In Gegensatz zu den anderen beiden Rubriken wird hier nicht die Sichtweise der Kinder eingenommen, sondern beschrieben, welche Elemente für sie problematisch sind. Die Zuordnung zu dieser Rubrik sagt nichts über die Qualität der jeweiligen Sendung aus.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2020

Zum Seitenanfang