Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Saving Mr. Banks

Die Autorin P. L. Travers ist wegen finanzieller Probleme genötigt, die Filmrechte für ihr geliebtes Buch "Mary Poppins" an Walt Disney zu verkaufen. Die Verfilmung wird für sie eine Reise zurück in ihre eigene, schwierige Kindheit. In unzähligen Kämpfen um die "richtige" Umsetzung ihrer Geschichte lernt die Schriftstellerin jedoch auch, die Dämonen ihrer Vergangenheit loszulassen.

Die Darstellung der schwierigen Kindheit der Schriftstellerin, etwa die Alkoholsucht des Vaters, kann Kinder belasten. Eltern sollten bereit sein, auf Fragen der Kinder einzugehen.

Originaltitel:
Saving Mr. Banks

Genre:
Spielfilm

Herstellungsland-/jahr:
USA , 2012

Regie:
John Lee Hancock

Darsteller:

Mit dieser Sendung können jüngere (3-6 Jahre) sowie ältere Kinder (7-10 Jahre) noch nichts anfangen, die ältesten (11-13 Jahre) aber sind begeistert.

Kinder finden's prima

Von Sendungen in dieser Rubrik sind Kinder angetan. Auch wenn nicht alles den Geschmack der Erwachsenen trifft, "Kinder finden's prima". Auf eventuelle Überforderung der Jüngeren wird hingewiesen. Welches Alter sich besonders angesprochen fühlen kann, zeigen die Kästchen. Je dunkler der Farbton, desto attraktiver die Sendung.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2020

Zum Seitenanfang