Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Sperling und der stumme Schrei

Hauptkommissar Sperling ist als erster zur Stelle, als das Haus der Familie Gehricke in Flammen aufgeht. Nur durch Zufall können alle Bewohner gerettet werden. Sperling hat eigentlich Urlaub, doch als die 17-jährige Mara Gehricke massiv von ihrem Vater bedroht wird, kann er die Geschehnisse nicht mehr ignorieren. Bei seinen Ermittlungen dringt er immer tiefer in die dunklen Verwicklungen innerhalb der Familie ein. Kinder kann die äußerst bedrückende Familiensituation emotional überfordern, denn Mutter und Tochter sind dem gewalttätigen Familienvater und seinen Schikanen hilflos ausgeliefert.

Originaltitel:
keine Angabe

Genre:
Krimi-Reihe

Herstellungsland-/jahr:
keine Angabe , 2001

Regie:
Marcus O. Rosenmüller

Darsteller:

Nicht für Kinder

Sendungen in dieser Rubrik enthalten Bestandteile, die für Kinder schwer verkraftbar sind. Am besten hält man Kinder davon fern, da sie überfordert, verunsichert oder geängstigt werden können. Wenn Kinder solche Sendungen aus eigenem Antrieb oder als „Mitseher“ anschauen, brauchen sie Zuwendung oder Erklärung, um das Gesehene zu verarbeiten. In Gegensatz zu den anderen beiden Rubriken wird hier nicht die Sichtweise der Kinder eingenommen, sondern beschrieben, welche Elemente für sie problematisch sind. Die Zuordnung zu dieser Rubrik sagt nichts über die Qualität der jeweiligen Sendung aus.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2021

Zum Seitenanfang