Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Spurlos in Marseille

Als Bruno Bassmanns Frau Katja im gemeinsamen Frankreich-Urlaub spurlos verschwindet, will ihr Mann die Polizei einschalten. Diese glaubt jedoch nicht an eine Entführung, wehalb Bruno auf eigene Faust ermittelt. Gemeinsam mit der Taxifahrerin Aliya forscht er in der französischen Unterwelt und erfährt, dass seine Frau Beweise gegen den korrupten Gangsterboss Cain Abasan gesammelt hatte. Bei einer nervenaufreibenden Übergabe gelingt es Bruno, seine Frau gegen die Festplatte mit den Beweisen einzutauschen. Die Entführer können entkommen. Die bedrohliche Stimmung des Films kann Kinder überfordern. Einige Szenen stecken voller Gewalt, was ihnen Angst machen kann.

Originaltitel:
keine Angabe

Genre:
Spielfilm

Herstellungsland-/jahr:
Deutschland , 2020

Regie:
Roland Suso Richter

Nicht für Kinder

Sendungen in dieser Rubrik enthalten Bestandteile, die für Kinder schwer verkraftbar sind. Am besten hält man Kinder davon fern, da sie überfordert, verunsichert oder geängstigt werden können. Wenn Kinder solche Sendungen aus eigenem Antrieb oder als „Mitseher“ anschauen, brauchen sie Zuwendung oder Erklärung, um das Gesehene zu verarbeiten. In Gegensatz zu den anderen beiden Rubriken wird hier nicht die Sichtweise der Kinder eingenommen, sondern beschrieben, welche Elemente für sie problematisch sind. Die Zuordnung zu dieser Rubrik sagt nichts über die Qualität der jeweiligen Sendung aus.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2021

Zum Seitenanfang