Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Sterben will gelernt sein

Bei der Trauerfeier von Aarons verstorbenem Vater geht schief, was auch nur schiefgehen kann: Der Verlobte von Aarons Cousine wirft sich aus Versehen Drogen statt Beruhigungstabletten ein. Ein kleinwüchsiger Gast entpuppt sich als der Ex-Geliebte des Verstorbenen, und zu guter Letzt landet er auch noch im Sarg von Aarons Vater. Die Trauerfeier scheint vollkommen aus dem Ruder zu laufen. Doch zum Glück schafft es Aaron gerade noch, die totale Katastrophe zu verhindern.

Der schwarze Humor der Serie sowie der respektlose Umgang mit dem Thema Tod und Drogenkonsum können Kinder überfordern und ihnen fragwürdige Vorstellungen vermitteln.

Originaltitel:
Death at a Funeral

Genre:
Spielfilm

Herstellungsland-/jahr:
USA , 2010

Regie:
Neil LaBute

Darsteller:

Mit Ecken und Kanten

Sendungen in dieser Rubrik werden von Kindern gemocht, haben aber auch „Ecken und Kanten“. Sie enthalten Bestandteile, die Kindern nicht nur gut tun. Neben dem, was Kinder mögen, wird deshalb auch darauf hingewiesen, was für sie heikel sein kann. Bei solchen Sendungen ist es sinnvoll zu beobachten, wie Kinder damit umgehen.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2021

Zum Seitenanfang