Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Bewegendes für Kinder

01. März 2004
Bewegendes für Kinder

Gefühle wie Trauer und Verlust gehen Kindern sehr nahe, trotzdem muss man ihnen die Auseinandersetzung damit nicht vorenthalten. Denn schließlich beschäftigen sie sich auch selbst zum Beispiel mit der Frage, was denn nach dem Tod passiert. Ein Kinderfilm, der sich des Themas einfühlsam und kindgerecht angenommen hat, ist der norwegische Streifen "Nur Wolken bewegen die Sterne". Dort muss die elfjährige Maria mit dem Tod ihres kleines Bruders fertig werden. Weil aber ihre Eltern so sehr mit sich und ihrem Kummer beschäftigt sind, und Maria dadurch das Gefühl bekommt, gar nicht mehr gebraucht zu werden, zieht sich das sensible Mädchen immer weiter in sich zurück. Doch dann lernt sie den gleichaltrigen Jacob kennen. Der ist altklug, plappert am laufenden Band, hat lustige Einfälle und lässt sich nicht einschüchtern. Außerdem kann man mit ihm toll reden: über das Universum, die Sterne und auch über den Tod. Mit Jacob zusammen zu sein, heißt für Maria wieder Freude am Leben zu haben, und auch, darüber wieder staunen zu können.

Ein Kinderfilm, der Mut macht und eine junge Heldin präsentiert, in die sich die Kinder ab dem Grundschulalter gut hineinversetzen können. Und gerade weil sie in der Freundschaft zwischen Maria und Jacob auch viel Heiteres und Leichtes erleben, ermöglicht ihnen das, sich auf ihre Weise mit dem ernsten Thema Tod auseinanderzusetzen, ohne Angst und ohne Überforderung.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2021

Zum Seitenanfang