Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Die Mumins sind zurück

18. Februar 2009
Die Mumins sind zurück

Eigentlich sehen sie ja aus wie Nilpferde, mit ihren großen Kulleraugen und den noch viel größeren Nasen. Und doch sind sie kleine Trolle, die in einer geheimnisvollen Fantasiewelt auf Wanderschaft gehen: Die Mumins sind zurück! Und mit ihnen viele lustige Abenteuer, die der kleine Mumin in der gleichnamigen Zeichentrickserie mit seinen schrulligen Freunden erlebt. Denn die neugierigen Wesen können es einfach nicht lassen, aus dem behaglichen Holzhaus der Eltern abzuhauen, um in den Wäldern ihres idyllischen Tales die Welt mit all ihren Geheimnissen zu erkunden. Kommen ihnen dabei auch einmal rätselhafte Kobolde, Zauberer oder Kometen in die Quere, so kehren sie letztlich immer glücklich - und ein bisschen schlauer - zu Muminpapa und Muminmama zurück.

Dank der märchenhaften Geschichten rund ums Großwerden und des einfachen Zeichenstils dürften die liebenswerten Fabelwesen vor allem unter den jüngeren Kindern viele Freunde finden. Doch auch manche Erwachsenen werden sich vielleicht über ein Wiedersehen mit den Figuren ihrer eigenen Kindheit freuen. Gelegenheit dazu gibt es wieder ab dem 21. September 2004, wenn die "Mumins" immer montags bis freitags um 10.05 Uhr im KI.KA auf Sendung gehen

FLIMMO bespricht das aktuelle Fernsehprogramm und gibt Tipps zur Fernseherziehung. Bewertet werden Sendungen, die 3- bis 13- jährige Mädchen und Jungen gerne sehen oder mit denen sie als Mitseher in Berührung kommen. Um einen schnellen Überblick zu bieten, sind die Sendungen in drei Rubriken eingeteilt.

Was bedeuten die Rubriken?

Kinder finden's prima

Von Sendungen in dieser Rubrik sind Kinder angetan. Auch wenn nicht alles den Geschmack der Erwachsenen trifft, "Kinder finden's prima".

Mit Ecken und Kanten

Sendungen in dieser Rubrik werden von Kindern gemocht, haben aber auch „Ecken und Kanten“. Sie enthalten Bestandteile, die Kindern nicht nur gut tun.

Nicht für Kinder

Sendungen in dieser Rubrik enthalten Bestandteile, die für Kinder schwer verkraftbar sind. Am besten hält man Kinder davon fern, da sie überfordert, verunsichert oder geängstigt werden können.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2021

Zum Seitenanfang