Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Eintauchen in die bunte Welt der Berufe

10. Juli 2020
Eintauchen in die bunte Welt der Berufe

Egal ob Technik, Forschung oder Wissenschaft: In den letzten Jahrzehnten haben die Neuerungen der Technologie unseren Alltag grundlegend verändert. Kein Wunder also, dass sich im Laufe der Zeit auch in der Arbeitswelt einiges getan hat. Ständig ändern sich Berufe, bekommen einen neuen Namen, neue Berufe entstehen, alte verschwinden manchmal sogar komplett. Doch warum ist das so und wie geht es Menschen, deren Beruf ausstirbt? "neuneinhalb"-Reporterin Mona geht der Sache auf den Grund und hat deshalb Till Finger – einem der letzten Schirmmacher Deutschlands – prompt einen kurzen Besuch abgestattet.

Wissensvermittlung kurz und kompakt

Gewohnt anschaulich und pfiffig gibt das Reporter-Magazin „neuneinhalb“ in dieser Ausgabe einen Einblick in die „Welt der aussterbenden Berufe“. Dabei ist der Name wie immer Programm: In nur neuneinhalb Minuten werden interessante Fakten rund um das Leitthema unterhaltsam und interessant aufbereitet. Um spannende Einblicke aus erster Hand zu ermöglichen, verabredet sich das Kamerateam diesmal mit Schirmmacher Till und Kfz-Mechatronikerin Lara. Beide bekommen den Wandel in ihren Berufszweigen bereits heute zu spüren und berichten von ihren Erfahrungen. Mit viel Witz, bunter Aufmachung und alltagsnahen Geschichten bleibt die Sendung auch in dieser Ausgabe ihrem Format treu. Das weckt Neugierde und lädt besonders junge Zuschauer ab acht Jahren dazu ein, sich mit den wöchentlich wechselnden Themen zu beschäftigen. Die Reportage aus der Welt der Berufe ist am Samstag, dem 18. Juli 2020, um 08.15 Uhr in der ARD zu sehen.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2020

Zum Seitenanfang