Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Es ist nicht alles Gold, was glänzt ...

10. Juni 2009

Der übermütige Affenjunge Kwom stürzt beim tollkühnen Hangeln durch die Wipfel riesiger Urwaldbäume ab und verletzt sich beim Aufprall auf den Boden. Er landet ausgerechnet im Gebiet der Laaonkos, die auf seinen Stamm, die Woonkos, nicht gut zu sprechen sind. Doch er hat Glück im Unglück und wird vom König persönlich aufgenommen und gesund gepflegt. Aber schon bald merkt der pfiffige Affenjunge, dass in dem sagenumwobenen Königreich nicht alles Gold ist, was glänzt: Der Kronkanzler spinnt fiese Intrigen, um selbst an die Macht zu kommen, und kalkuliert dabei sogar den Tod des Königs ein. Doch Kwom schafft es mit einem cleveren Plan, das Unheil abzuwenden und obendrein die verfeindeten Affenstämme einander wieder näher zu bringen.

Der fabelartige Zeichentrickfilm behandelt die Themen Toleranz und Intoleranz auf eine lebhafte Art und Weise. Die Geschichte über zwei verfeindetet Tierstämme, die plötzliche den Bezug zueinander verloren haben und dank der Unvoreingenommenheit eines kleinen Affenjungen wieder zueinander finden, stößt besonders Kinder ab dem mittleren Grundschulalter zum Nachdenken über Vorurteile und deren Folgen an. Am Freitag, den 19. Juni 2009, zeigt KiKA um 19.25 Uhr „Das Schloss der Affen“ im Rahmen von „Lollywood“.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2020

Zum Seitenanfang