Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

"Frag doch mal die Maus" geht in die zweite Runde

05. März 2009
"Frag doch mal die Maus" geht in die zweite Runde

Warum sind Gespenster weiß? Wie durchbricht man die Schallmauer? Und, : ganz schwierige Frage: Wohin verschwinden die Socken beim Waschen? Das sind nur drei der zahlreichen Fragen, die Kinder während der aktuellen „Frag doch mal"-Aktion an die "Sendung mit der Maus" gestellt haben. Bei der Sonderaktion konnten Heranwachsende alles loswerden, was ihnen unter den Nägeln brennt. Die Auflösung der 100 interessantesten davon präsentiert Jörg Pilawa am 25. November 2006 in der zweiten Auflage der Familieshow "Frag doch mal die Maus" im Ersten. Egal ob spannende Experimente oder Gespräche mit Experten, auf der Suche nach Antworten lassen sich Jörg Pilawa und seine Helfer, darunter Wissenschaftler, Politiker und allerhand Prominenz, einiges einfallen. Passend zur kalten Jahreszeit kommen dabei auch Fragen zu winter- und weihnachtlichen Themen auf den Tisch.

FLIMMO bespricht das aktuelle Fernsehprogramm und gibt Tipps zur Fernseherziehung. Bewertet werden Sendungen, die 3- bis 13- jährige Mädchen und Jungen gerne sehen oder mit denen sie als Mitseher in Berührung kommen. Um einen schnellen Überblick zu bieten, sind die Sendungen in drei Rubriken eingeteilt.

Was bedeuten die Rubriken?

Kinder finden's prima

Von Sendungen in dieser Rubrik sind Kinder angetan. Auch wenn nicht alles den Geschmack der Erwachsenen trifft, "Kinder finden's prima".

Mit Ecken und Kanten

Sendungen in dieser Rubrik werden von Kindern gemocht, haben aber auch „Ecken und Kanten“. Sie enthalten Bestandteile, die Kindern nicht nur gut tun.

Nicht für Kinder

Sendungen in dieser Rubrik enthalten Bestandteile, die für Kinder schwer verkraftbar sind. Am besten hält man Kinder davon fern, da sie überfordert, verunsichert oder geängstigt werden können.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2021

Zum Seitenanfang