Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Hilfe für Trigger!

20. Februar 2009

Alise ist eine waschechte Pferdekennerin und begeisterte Reiterin - zumindest prahlt die Elfjährige damit gerne in ihrer Klasse. In Wirklichkeit ist sie jedoch ein echtes Stadtkind und hat eine Riesenangst vor den großen Tieren. Als sie mit ihren Freunden plötzlich mitten in der Großstadt vor einem entlaufenen Schimmel steht, ist guter Rat teuer. Zum Glück kann Großvater Lasse ihr helfen, „Trigger“ zu bändigen und ihn zum nächstgelegenen Hof zu bringen. Dort wird es jedoch erst richtig aufregend, denn Mr. Hiort, der fiese Besitzer des teueren Springpferdes, will Trigger erschießen. Das kann Alise nicht zulassen. Um ihren neuen Freund zu retten, muss sie allerdings erst einmal ihre Angst vor Pferden loswerden. Mit Lasses Hilfe gelingt es ihr, echten Mut zu beweisen und Trigger vor dem Tod zu bewahren.

Wer spannende und ungewöhnliche Pferdeabenteuer mag, wird von diesem Film begeistert sein. Der Umgang mit den Tieren wird sehr lebensnah präsentiert und nicht etwa zu Gunsten eines klischeehaften Mädchen-Pferde-Idylls ausgeblendet. Vor allem Mädchen werden sich von der unerschrockenen Heldin und ihrer Tatkraft mitreißen lassen. Neben Freundschaft und Pferdebegeisterung wird auch der Konflikt zwischen alten und jungen Generationen thematisiert. Das macht „Rettet Trigger“ (13. 02. 2009 um 19.25 Uhr bei KiKA) zu einem sehenswerten Film für Kinder ab etwa 10 Jahren.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2020

Zum Seitenanfang