Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Kochen ist der Hit

16. Mai 2002
Kochen ist der Hit

Wenn Kinder mal selbst zum Kochlöffel greifen wollen, dürften die meisten Eltern bestimmt nichts dagegen einzuwenden haben - Hauptsache, das Ergebnis ist genießbar! Damit es mit den Kochkünsten des Nachwuchses auch klappt, bietet die Sendung 'Koch-Charts' die nötige Hilfestellung: Kinder dürfen sich am Herd austoben und leckere Aufläufe, Salate, Frühlingsomelettes, Fisch und andere Gerichte zubereiten. Damit auch alles nachgekocht werden kann, gibt's zu jedem Essen die entsprechende Erklärung und ein paar besondere Gourmet-Tipps. Und weil mit Musik alles besser läuft, werden die Kochaktionen der Mädchen und Jungen von aktuellen Hits begleitet. Offenbar ein Rezept, das den Jungen und Mädchen vor dem Bildschirm geschmeckt hat, denn auf die große Resonanz hin starten die 'Koch-Charts' nun in die zweite Runde. Besonders eifrige Nachwuchsgourmets können auch auf das Buch zur Sendung, das im Zabert Sandmann Verlag erschienen ist, zurückgreifen. Im KiKA präsentieren sich die 'Koch-Charts' samstags um 11.50 Uhr und sonntags um 10.50 Uhr.

FLIMMO bespricht das aktuelle Fernsehprogramm und gibt Tipps zur Fernseherziehung. Bewertet werden Sendungen, die 3- bis 13- jährige Mädchen und Jungen gerne sehen oder mit denen sie als Mitseher in Berührung kommen. Um einen schnellen Überblick zu bieten, sind die Sendungen in drei Rubriken eingeteilt.

Was bedeuten die Rubriken?

Kinder finden's prima

Von Sendungen in dieser Rubrik sind Kinder angetan. Auch wenn nicht alles den Geschmack der Erwachsenen trifft, "Kinder finden's prima".

Mit Ecken und Kanten

Sendungen in dieser Rubrik werden von Kindern gemocht, haben aber auch „Ecken und Kanten“. Sie enthalten Bestandteile, die Kindern nicht nur gut tun.

Nicht für Kinder

Sendungen in dieser Rubrik enthalten Bestandteile, die für Kinder schwer verkraftbar sind. Am besten hält man Kinder davon fern, da sie überfordert, verunsichert oder geängstigt werden können.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2021

Zum Seitenanfang