Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Mathildas Weg

07. Dezember 2018
Mathildas Weg

Eigentlich läuft bei Mathilda alles super: Sie hat gute Noten, liebe Eltern und eine beste Freundin. Außerdem darf sie für ein Chor-Solo auf der Schulweihnachtsfeier vorsingen. Trotzdem ist Mathilda traurig. Seit einem Jahr wird die Zwölfjährige von ihrer Mitschülerin Silja gemobbt. Als die Attacken immer schlimmer werden, vertraut sich Mathilda ihren Eltern an. Gemeinsam fassen sie einen Plan: Zu Mathildas Geburtstag darf das Mädchen die ganze Klasse einladen. Es kommen alle – außer Silja. Die hat zu einer „Gegenparty“ eingeladen und ist nun allein. Mathilda hat Mitleid. Kurzerhand verlegt sie ihre Party zu Silja; alle Mitschülerinnen dürfen dableiben und mitfeiern, nur Mathilda selbst wird wieder weggeschickt. Erst als sie in der Winternacht nicht nach Hause kommt, sieht Silja ihren Fehler ein. Sie hilft bei der Suche nach Mathilda und am Ende schließen die beiden Mädchen Frieden.

Mit Mut und Herz gegen Mobbing

Mobbing ist ein Thema, mit dem schon junge Menschen konfrontiert werden. Der Spielfilm „Mathildas Weg“ setzt sich sensibel und kindgerecht mit der Thematik auseinander und zeigt einen ungewöhnlichen Ausweg auf: Obwohl Mathilda gemobbt wird, lässt sie sich nicht von ihrem Weg abbringen: Mit ihrer großen Herzlichkeit geht sie wieder und wieder einen Schritt auf Silja zu, denn von ihrem Vater hat sie gelernt: Kein Mensch ist grundlos böse! Die positive Grundeinstellung und der große Mut Mathildas imponieren vor allem Kindern ab dem Grundschulalter und machen Mathilda zu einem positiven Vorbild. Der isländische Spielfilm läuft am 9. Dezember 2018 um 15 Uhr im KiKA.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2019

Zum Seitenanfang