Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Politibongo - Außerirdische im Bundestag?

16. Mai 2002
Politibongo - Außerirdische im Bundestag?

Die Bongolen sind unter uns! Und sie wollen sehen, wie denn eigentlich Demokratie funktioniert. Mit dieser wichtigen Mission ist das Raumschiff Politibongo mitten im Deutschen Bundestag gelandet. Glücklicherweise stoßen die drei tollpatschigen Besatzungsmitglieder dort gleich auf die kecke Nine (alias Cosma Shiva Hagen). Die Kamerafrau des Bundestags-Hausfernsehens kennt sich dort bestens aus und steht dem neugierigen Trio in Sachen Politik Rede und Antwort. Neben den witzigen Geschichten rund um die Bongolen und ihre Erlebnisse steht vor allem die Vermittlung politischer Sachverhalte im Zentrum der Sendung.

KiKA geht mit den 15-minütigen Episoden neue Wege, denn mit der gelungenen Mischung aus Information und Unterhaltung sollen schon die jüngeren Zuschauer ab dem Grundschulalter ein Gespür für Politik entwickeln. Fragen wie Warum braucht man Gesetze? oder Was tun die Abgeordneten eigentlich den ganzen Tag? kommen hier zur Sprache. In abwechslungsreicher und anschaulicher Weise werden die Kinder mit dem deutschen Parlament und den demokratischen Prinzipien vertraut gemacht. Ab dem 13. Juli steuert die "Politibongo" jeden Samstag um 10.15 Uhr KiKA an.

FLIMMO bespricht das aktuelle Fernsehprogramm und gibt Tipps zur Fernseherziehung. Bewertet werden Sendungen, die 3- bis 13- jährige Mädchen und Jungen gerne sehen oder mit denen sie als Mitseher in Berührung kommen. Um einen schnellen Überblick zu bieten, sind die Sendungen in drei Rubriken eingeteilt.

Was bedeuten die Rubriken?

Kinder finden's prima

Von Sendungen in dieser Rubrik sind Kinder angetan. Auch wenn nicht alles den Geschmack der Erwachsenen trifft, "Kinder finden's prima".

Mit Ecken und Kanten

Sendungen in dieser Rubrik werden von Kindern gemocht, haben aber auch „Ecken und Kanten“. Sie enthalten Bestandteile, die Kindern nicht nur gut tun.

Nicht für Kinder

Sendungen in dieser Rubrik enthalten Bestandteile, die für Kinder schwer verkraftbar sind. Am besten hält man Kinder davon fern, da sie überfordert, verunsichert oder geängstigt werden können.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2021

Zum Seitenanfang