Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Verrücktes aus Indiana

08. Mai 2001
Verrücktes aus Indiana

In Eerie, im Staate Indiana, geht' s nicht mit rechten Dingen zu: Plötzlich wimmelt es von sprechenden Hunden, entwickeln Gegenstände ein Eigenleben und spielen die Erwachsenen verrückt. Kurz gesagt, ein unheimliches Ereignis jagt das andere. Für Marshall ein klarer Fall: das kleine Städtchen birgt ein dunkles Geheimnis, und das gilt es aufzudecken. Mit Simon, seinem besten Freund, macht sich der Junge daran, den Dingen auf den Grund zu gehen. Ein Unterfangen, das ziemlich knifflig und manchmal sogar recht brenzlig ist. Köpfchen und Mut sind da vonnöten, wovon die Knaben aber reichlich zur Verfügung haben.

Flott, witzig und frech sind die Geschichten aus Eerie. Genau das Richtige für schon ältere und fernseherfahrene Kinder. Unheimliches mit aberwitzigem Einschlag kommt bei ihnen gut an. Und dass sich die Erwachsenen mitunter recht merkwürdig aufführen können, davon wissen sie selbst auch ein Lied zu singen ...

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2020

Zum Seitenanfang