Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Vive la France! - Ein 300 Jahre alter Franzose erobert Alaska

03. Juni 2002
Vive la France! - Ein 300 Jahre alter Franzose erobert Alaska

Über den kugelrunden Yvon kann so mancher Bewohner aus dem kleinen Inuitdorf mit dem lustigen Namen "Upyermukluk" nur die Nase rümpfen. Nicht nur, dass der kleine Franzose nicht viel von Körperpflege hält, mit seinen kuriosen Angewohnheiten sorgt der eigensinnige Tollpatsch immer wieder für Chaos unter seinen neuen Mitbürgern. Kein Wunder, denn nach 300 Jahren Tiefschlaf im Ewigen Eis sind seine Manieren doch ziemlich veraltet. Nur gut, dass ihn Inuit-Teenager Tommy stets bei seinen Abenteuern begleitet und ein wachsames Auge auf den liebenswerten Kerl hat. Schließlich stolpert der von einem Malheur ins nächste, trocknet mit einem Toaster seine Unterwäsche oder nimmt sich gar ein Walross als Haustier. Gemeinsam erleben die beiden Zeichentrickfiguren die haarsträubendsten Geschichten, gehen auf eine gar nicht so geheime Schatzsuche und verhelfen mit ihren glorreichen Taten dem verschlafenen Dorf zu unverhofftem Ruhm.

Besonders Kindern ab dem Grundschulalter dürfte die verrückte kanadische Cartoonserie mit ihren schrägen Figuren Spaß bereiten. Ihre spannenden Abenteuer bestehen die ungewöhnlichen Freunde aus 'Yvon vom Yukon' ab dem 26. Juni werktäglich um 13.55 Uhr bei KiKA.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2020

Zum Seitenanfang