Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Zugvögel – Wenn Freundschaft Flügel verleiht

15. Juni 2018
Zugvögel – Wenn Freundschaft Flügel verleiht

Zu ihrem 10. Geburtstag bekommt Cathy ein befruchtetes Entenei von ihrem Vater geschenkt. Als das Küken schlüpft, ist Cathys Freundin Margaux dabei; überraschenderweise betrachtet das kleine Küken Margaux als seine Entenmama. Doch Margaux sitzt im Rollstuhl und kann sich daher nicht alleine um das Entenbaby kümmern, was deshalb Cathy übernimmt. Aber das kleine Tier vermisst seine Entenmama sichtlich, also bringt Cathy das Küken kurzerhand zu ihrer Freundin. Lange können die Freundinnen jedoch das Adoptivkind nicht geheim halten, und Margaux` Eltern geben das Küken auf eine Geflügelfarm. Margaux und Cathy können und wollen nicht akzeptieren, was dort mit ihrem Küken passieren wird, und machen sich daher alleine auf den Weg, um das Entenbaby vor dem Schlachthof zu bewahren. Eine abenteuerliche Reise beginnt, in der es nicht nur um das Küken, sondern vor allem um die Freundschaft der beiden Mädchen geht. Cathy wird bewusst, wie schwer ein Leben im Rollstuhl ist, und wie sehr sich ihre Freundin Margaux danach sehnt, auch einmal frei und selbständig leben zu können. Während ihre Eltern und die Polizei voller Sorge nach den Mädchen suchen, erfahren die Freundinnen, wie wichtig es ist, zusammenzuhalten – egal wie unterschiedlich man ist. Gefühlvolles Kinderkino „Zugvögel“ zeigt auf sehr einfühlsame Weise die Probleme, Bedürfnisse und Sehnsüchte zweier junger Mädchen. Margaux und Cathy stellen sich der Herausforderung, für ein kleines Lebewesen zu sorgen, und finden dabei heraus, was sie selbst brauchen. Vor allem Margaux bricht hier zum ersten Mal aus ihrer viel zu behüteten, umsorgten Welt aus. Sie erfährt Freiheit, Stärke und Bestätigung. Ab dem Grundschulalter können Kinder an diesem Film Gefallen finden, da er auf behutsame, jedoch nicht belehrende Art und Weise das Abenteuer von zwei Mädchen von heute zeigt. „Zugvögel“ läuft im KIKA am 23.06.2018 um 14.00 Uhr.

 

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2020

Zum Seitenanfang