Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

FLIMMO-Ausgabe 3/2019

Titelthema: Schreckmomente auf dem Bildschirm

Ein unheimlicher Schatten, der Bösewicht aus Harry Potter oder die Gruselfigur Momo: Was Kinder auf dem Bildschirm erschreckt, ist ganz unterschiedlich und für Eltern nicht immer nachvollziehbar. Wann es Kindern zu viel wird und wie Eltern damit umgehen können, erfährt man jetzt im neuen FLIMMO. Außerdem: Spannung ohne Angst mit den FLIMMO-Filmtipps für Kinder. 

Die komplette FLIMMO-Ausgabe zum kostenlosen Download gibt es hier.

Institutionen können die FLIMMO-Broschüren hier kostenlos bestellen.

Hinweis zum Text „Games mit Filmhelden“ (Seite 8) der aktuellen FLIMMO-Broschüre:
Die USK hat nach Drucklegung der FLIMMO-Ausgabe 3/2019 den Battle Royale-Modus des Spiels Fortnite ab 12 Jahren freigegeben.

FLIMMO sieht fern

Spaß und Highlights

Filmhighlight: Amelie rennt

Filmhighlight: Amelie rennt

Nur wenigen Filmen gelingt es, Kindern ernste Themen auf verständliche und kindgerechte Art und Weise näherzubringen. Einer davon ist „Amelie rennt“ vom deutschen Regisseur Tobias Wiemann. Die Geschichte beginnt in Berlin: Amelie ist 13, mitten in der Pubertät und leidet an...

mehr...

FLIMMO hilft durchblicken

Rundum vermarktet

Die Eiskönigin

Die Eiskönigin

Viele Mädchen im Vor- und Grundschulalter sind fasziniert von der Eiskönigin, selbst wenn sie die Disney-Filme noch gar nicht gesehen haben. Die Hauptfiguren Elsa und Anna sind in fast jedem Mädchenzimmer in irgendeiner Form präsent. Die Vermarktung lässt keine Wünsche offen:...

mehr...

Übers Fernsehen hinaus

Kino

Die Eiskönigin 2

Die Eiskönigin 2

Seit vor sechs Jahren „Die Eiskönigin – völlig unverfroren“ in die Kinos kam, sind die Gesichter von Eiskönigin Elsa, von Anna und Co. in vielen Familien bekannt. Schließlich hat Disney ein ganzes Merchandise-Universum um die Eiskönigin geschaffen. Die Fortsetzung der Geschichte...

mehr...

FLIMMO bespricht das aktuelle Fernsehprogramm und gibt Tipps zur Fernseherziehung. Bewertet werden Sendungen, die 3- bis 13- jährige Mädchen und Jungen gerne sehen oder mit denen sie als Mitseher in Berührung kommen. Um einen schnellen Überblick zu bieten, sind die Sendungen in drei Rubriken eingeteilt.

Was bedeuten die Rubriken?

Kinder finden's prima

Von Sendungen in dieser Rubrik sind Kinder angetan. Auch wenn nicht alles den Geschmack der Erwachsenen trifft, "Kinder finden's prima".

Mit Ecken und Kanten

Sendungen in dieser Rubrik werden von Kindern gemocht, haben aber auch „Ecken und Kanten“. Sie enthalten Bestandteile, die Kindern nicht nur gut tun.

Nicht für Kinder

Sendungen in dieser Rubrik enthalten Bestandteile, die für Kinder schwer verkraftbar sind. Am besten hält man Kinder davon fern, da sie überfordert, verunsichert oder geängstigt werden können.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2019

Zum Seitenanfang