Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Angelo! (Animationsserie, SuperRTL, Mo-So)

26. Oktober 2018
Angelo! (Animationsserie, SuperRTL, Mo-So)

Angelo hat es faustdick hinter den Ohren und kann Langeweile nicht ausstehen. Anstatt in der Schule aufzupassen, feilt er lieber an aberwitzigen Erfindungen, heckt die verrücktesten Streiche aus und bringt seine Lehrer damit gehörig auf die Palme. Und auch außerhalb der Schule schmiedet der Zwölfjährige kreative Pläne, um seinen Willen gegenüber den Eltern durchzusetzen, was natürlich nicht immer glatt geht. Doch zum Glück sind Angelos beste Freunde Sherwood und Lola stets mit von der Partie und helfen ihm aus dem Schlamassel, wenn der pfiffige Junge mal wieder übers Ziel hinausgeschossen ist.

Die pädagogische Orientierung

3-6 Jahre: Vorschulkinder können Angelos verrückte Ideen und Gedankensprünge noch nicht nachvollziehen. Die schnellen Schnitte der Serie erschweren das Verständnis für die Kleinsten zusätzlich.

7-10 Jahre: Grundschulkinder können Angelos pfiffige Ideen gut mitverfolgen, bei seinen Streichen mitfiebern und über seine Missgeschicke lachen. Dabei spricht Angelo Jungen und Mädchen gleichermaßen an, zumal Mädchen in Angelos cleverer Freundin Lola eine positive Identifikationsfigur finden. Auch die Thematik von Freundschaft und Zusammenhalt trifft die Interessen dieser Altersgruppe.

11-13 Jahre: Auch ältere Kinder können Angelos Übermut, seine Unlust an der Schule und den Wunsch, gute Freunde zu haben, gut nachvollziehen. Angelos Streiche können den Ältesten allerdings albern und übertrieben erscheinen. Deshalb verliert die Trickserie für Kinder dieser Altersgruppe zunehmend ihren Reiz.

Ähnliche Sendungen

  • Dennis & Fletscher - Blämtastisch (SuperRTL)
  • Phineas und Ferb (Disney Channel)
  • Schlimmer geht’s immer mit Milo Murphy (Disney Channel)

FLIMMO bespricht das aktuelle Fernsehprogramm und gibt Tipps zur Fernseherziehung. Bewertet werden Sendungen, die 3- bis 13- jährige Mädchen und Jungen gerne sehen oder mit denen sie als Mitseher in Berührung kommen. Um einen schnellen Überblick zu bieten, sind die Sendungen in drei Rubriken eingeteilt.

Was bedeuten die Rubriken?

Kinder finden's prima

Von Sendungen in dieser Rubrik sind Kinder angetan. Auch wenn nicht alles den Geschmack der Erwachsenen trifft, "Kinder finden's prima".

Mit Ecken und Kanten

Sendungen in dieser Rubrik werden von Kindern gemocht, haben aber auch „Ecken und Kanten“. Sie enthalten Bestandteile, die Kindern nicht nur gut tun.

Nicht für Kinder

Sendungen in dieser Rubrik enthalten Bestandteile, die für Kinder schwer verkraftbar sind. Am besten hält man Kinder davon fern, da sie überfordert, verunsichert oder geängstigt werden können.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2020

Zum Seitenanfang