Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Olis wilde Welt (Magazin, Sa, KiKA)

26. August 2013
Olis wilde Welt (Magazin, Sa, KiKA)

In diesem Magazin dreht sich alles um Tiere. Selbst die Rolle des Wissensvermittlers übernimmt dabei ein Tier: der grüne Plüschlöwe Oskar Leopold Immergrün, kurz Oli genannt. Als künftiger König der Tiere muss Oli alles über seine zukünftigen Untertanen wissen – und hat noch jede Menge zu lernen. Gemeinsam mit seinem Freund Tüftel, einem schusseligen Wissenschaftler, stolpert er immer wieder über Fragen aus der Tierwelt, auf die sie keine Antwort wissen: Warum etwa Kühe immer kauen oder Stinktiere eigentlich stinken? In jeder der 15-minütigen Folgen macht sich Oli über eine Tierart schlau und besucht dafür Zoos, spricht mit Tierärzten oder anderen Experten. Eine Zusammenfassung der wichtigsten Erkenntnisse gibt’s am Schluss. Beim direkt anschließenden Ratespiel "3, 2, 1 ... keins – Das Oli-Quiz" kann das neue Wissen gleich überprüft werden. 

Die pädagogische Orientierung

3 – 6 Jahre: Den insgesamt kurzen und in kleine Einheiten unterteilten Episoden können selbst die Kleinsten gut folgen. Der kindlich-neugierige Oli kommt bei ihnen besonders gut an. Auch wenn die Allerjüngsten noch nicht alles verstehen: Durch die regelmäßigen Wiederholungen macht es Spaß, mehr über die Tierwelt zu lernen.

ab 7 Jahre: Die abwechslungsreiche Mischung aus Unterhaltung und Wissensvermittlung trifft vor allem bei Kindern Anfang des Grundschulalters ins Schwarze: Einspieler und Interviews wechseln sich ab mit Szenen, in denen Oli und Tüftel mit Wortwitz und Slapstick-Einlagen für Spaß sorgen.

Ab etwa Mitte des Grundschulalters ebbt das Interesse an der Sendung deutlich ab: Die Inszenierung ist nach dem Geschmack der Mädchen und Jungen zu kindlich, die Wiederholungen und das langsame Tempo machen ihnen keinen Spaß.

Sendungen mit ähnlichem Charakter

  • Marvi Hämmer präsentiert National Geographic World (KiKA)
  • Paula und die wilden Tiere (KiKA)
  • Sonjas Welt der Tiere (RTL II)

Einschaltquoten (Marktanteil)

  • 3 – 13 Jahre insg.: 15,7 %
  • 3 – 6 Jahre: 27,2 %
  • 7 – 10 Jahre: 7,1 %
  • 11 – 13 Jahre: 0,2 %

Quelle: GfK-Quotenmessung der Sendung vom Samstag, 20. Juli 2013 um 9.55 Uhr. "Marktanteil" bezieht sich auf die Anzahl aller Kinder der jeweiligen Altersgruppe in Deutschland, die zu diesem Zeitpunkt fernsehen.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2020

Zum Seitenanfang