Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Auch Chatten will gelernt sein

13. August 2007

Was ist ein Nickname? Wie erzeugt man Smileys? Was ist eigentlich die Chattiquette? Solche und ähnliche Fragen stellen sich viele Kinder, wenn sie das erste Mal einen Chatroom aufsuchen. Antworten bietet seit Juni 2004 der moderierte Kinderchat von Seitenstark, der Arbeitsgemeinschaft Vernetzter Kinderseiten (www.seitenstark.de). In Kooperation mit der Professur für Medienpädagogik und Weiterbildung an der Universität Leipzig wird der Chat von Studenten begleitet und moderiert. Das bedeutet, dass nur Beiträge in den Chat gelangen, die weder jugendgefährdende Inhalte, bösartige Beschimpfungen oder Kontaktdaten enthalten. Außerdem steht ein Moderator für Fragen zur Verfügung, der auch erklärt, warum gewisse Nachrichten nicht gesendet werden können. Zusätzlich zum normalen Chat werden regelmäßig Themenchats durchgeführt. Dafür werden zu den verschiedensten Themen wie Haustiere, Mobbing, Schulprobleme, aber auch zu Themen aus dem Medienbereich wie Mangas oder Animés Experten eingeladen. Kindern, die gerade erst beginnen, sich im Internet und in Chaträumen zu bewegen, bietet der Kinderchat von Seitenstark Antworten auf ihre Fragen und wichtige Verhaltensregeln. Die Moderation und Teilnehmerbegrenzung schafft einen sicheren Raum vor allem für jüngere Kinder im Grundschulalter. Die Themen der Themenchats orientieren sich jedoch auch an den Interessen älterer Kinder. Bei Seitenstark kann immer montags bis donnerstags von 15 bis 17 Uhr und freitags von 17 bis 19 Uhr gechattet werden.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2019

Zum Seitenanfang