Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

15 Minuten Joko und Klaas – Augen auf!

22. Mai 2020
15 Minuten Joko und Klaas – Augen auf!

In der vergangenen Woche gewann das Moderatoren-Duo Joko und Klaas im Rahmen der Sendung „Joko und Klaas gegen ProSieben“ 15 Minuten Sendezeit zur freien Verfügung. Diese Zeit nutzten sie, um unter dem Titel „Männerwelten“ auf sexuelle Gewalt gegen Frauen aufmerksam zu machen. Es ging um Belästigung durch Online-Kommentare, durch anzügliche Nachrichten bis hin zu körperlichen Übergriffen und Vergewaltigung. So wichtig es ist, dieses Thema, mit dem viele Frauen im Alltag konfrontiert sind, in einer breiten Öffentlichkeit anzusprechen – für Kinder war die Sendung in Inhalt und Aufbereitung kaum zu verkraften.

Vorsicht bei der Sendungsauswahl

Es ist nicht das erste Mal, dass Joko und Klaas ihre gewonnenen 15 Minuten dafür nutzen, um auf gesellschaftliche Probleme hinzuweisen. Da das Duo aber vor allem für Comedy bekannt ist, können Inhalte wie in „Männerwelten“ für viele Zusehende vollkommen überraschend sein. Auch für FLIMMO ist es schwer, im Vorfeld eine Einschätzung zur Sendung zu geben, da der Inhalt vor der Ausstrahlung nicht bekannt ist. Wenn Kinder mitgucken, sollten Eltern darauf gefasst sein auszuschalten, wenn Belastendes und Verstörendes zu sehen ist. Eine andere Möglichkeit wäre es, die Sendung nach der Ausstrahlung in der Mediathek anzusehen, wenn das Thema für Kinder problematische Inhalte vermuten lässt. Falls Kinder die Sendung dennoch gesehen haben, brauchen sie sicher Erklärungen und moralischen Beistand, um derart schockierende Inhalte wie in der Bestandsaufnahme über sexuelle Gewalt gegen Frauen in unserer Gesellschaft verarbeiten zu können.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2020

Zum Seitenanfang