Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Bewegender Kinofilm: Der geheime Garten

14. Oktober 2020
Bewegender Kinofilm: Der geheime Garten

1947 wächst die zehnjährige Britin Mary, ein temperamentvolles, ja wildes Mädchen, in Indien auf. Doch als ihre Eltern plötzlich sterben, wird sie auf das Landgut ihres Onkels Archibald ins kalte England geschickt. Hier ist Mary auf sich allein gestellt, denn ihr kaltherziger Onkel hat kein Interesse an ihr. Anstatt wie befohlen in ihrem Zimmer zu bleiben, unternimmt das neugierige Mädchen heimliche Streifzüge durch Haus und Hof und kann dabei viele Geheimnisse entdecken: Zum Beispiel, dass auch ihr Cousin Colin, der wegen einer Krankheit nicht laufen kann, im Haus festgehalten wird. Und dass es einen wunderschönen geheimnisvollen Garten voller Magie gibt, der seit Jahren von niemandem betreten wurde. Der magische Garten verleiht Mary die Kraft, ihrem Onkel die Stirn zu bieten; schließlich schafft sie es sogar, sein Herz zu erweichen. Und auch Colin kann durch die Kraft des Gartens wieder das Laufen lernen.

Berührend und magisch 

Das Thema des Films mag vielen bekannt vorkommen, denn er basiert auf dem gleichnamigen, häufig verfilmten Roman. Das zentrale Thema des Films, die Verarbeitung von Tod und Trauer, wird kindgerecht aufbereitet: So wird gezeigt, wie sehr diese Erfahrung prägen kann, wie sehr man aber auch daran wachsen und wieder Freude am Leben finden kann. Auch Themen wie Depression und Einsamkeit und wie sehr diese Menschen verändern können, finden ihren Platz. Für heitere Momente sorgen Marys Abenteuerlust und kindliche Fantasie, die den Garten zum Leben erweckt. Und auch Freundschaft ist ein zentrales Thema des Films: Denn obwohl Mary und Colin sehr unterschiedlich sind Mary ist aufbrausend, neugierig und draufgängerisch, Colin vor allem ängstlich können die beiden voneinander lernen und über sich hinauswachsen. Die Mischung aus ernsten Themen und kindlicher Fantasie macht den Film zu einem spannenden Kinoabenteuer für Kinder ab etwa neun Jahren. Jüngere und sensible Kinder sollten beim Schauen aber unbedingt von ihren Eltern begleitet werden, die bei traurigen Szenen für Trost bereitstehen. „Der geheime Garten“ (FSK 6) läuft ab dem 15. Oktober 2020 in den deutschen Kinos.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2020

Zum Seitenanfang