Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Ein Blick in die Welt der Toten: Coco

01. Dezember 2017
Ein Blick in die Welt der Toten: Coco

Als ganz Mexiko den Tag der Toten feiert und fest daran glaubt, dass die Verstorbenen für eine Nacht zu ihrer Familie zurückkehren, erlebt der zwölfjährige Miguel ein folgenschweres Abenteuer: Durch ein Missgeschick landet er im Land der Toten und wenn ihm bis zum Morgengrauen keiner seiner Vorfahren seinen Segen gibt, ist er hier für immer gefangen. Miguels Reise durch das bunte Totenreich lässt ihn nicht nur viele spannende Dinge über Leben und Tod erfahren, er lernt auch Einiges über seine Familie und nicht zuletzt über sich selbst. Trotz seiner misslichen Lage lässt Miguel seinen Traum, Musiker zu werden, niemals aus den Augen und lässt sich auch von seinen Ahnen nicht davon abbringen. Erst als Miguel erkennt, dass die Liebe der Familie mehr wiegt, als alles andere, darf er nach Hause zurückkehren und seinen Traum Wirklichkeit werden lassen.

Packendes Kinoabenteuer für Klein und Groß

Der neue Animationsfilm aus dem Hause Disney und Pixar liefert eine bunte Mischung aus tiefgründiger Handlung, heiterer Atmosphäre, mitreißender Musik und einer großen Portion Humor und Slapstick. Im Zentrum des Geschehens steht dabei der abenteuerlustige Miguel, der hin und her gerissen ist zwischen seinem Traum von der Musik und seiner Liebe zur Familie. Trotz der hochgegriffenen Thematik verliert der Film das junge Publikum nie aus den Augen und liefert mit der bunten Welt der Toten, lustigen und traurigen Sequenzen gleichermaßen Stoff zum Lachen und Nachdenken, ohne dabei hochtrabend zu werden. Damit ist „Coco – Lebendiger als das Leben!“ (FSK: 0) für Kinder ab etwa acht Jahren geeignet und liefert der ganzen Familie ein großes Kinovergnügen. Am Ende bleibt die deutliche Botschaft: Verfolge deine Träume, aber vergiss nie, woher du kommst und wen du liebst.

FLIMMO bespricht das aktuelle Fernsehprogramm und gibt Tipps zur Fernseherziehung. Bewertet werden Sendungen, die 3- bis 13- jährige Mädchen und Jungen gerne sehen oder mit denen sie als Mitseher in Berührung kommen. Um einen schnellen Überblick zu bieten, sind die Sendungen in drei Rubriken eingeteilt.

Was bedeuten die Rubriken?

Kinder finden's prima

Von Sendungen in dieser Rubrik sind Kinder angetan. Auch wenn nicht alles den Geschmack der Erwachsenen trifft, "Kinder finden's prima".

Mit Ecken und Kanten

Sendungen in dieser Rubrik werden von Kindern gemocht, haben aber auch „Ecken und Kanten“. Sie enthalten Bestandteile, die Kindern nicht nur gut tun.

Nicht für Kinder

Sendungen in dieser Rubrik enthalten Bestandteile, die für Kinder schwer verkraftbar sind. Am besten hält man Kinder davon fern, da sie überfordert, verunsichert oder geängstigt werden können.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2018

Zum Seitenanfang