Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Herzerwärmendes Abenteuer

10. April 2019
Herzerwärmendes Abenteuer

Willkommen im Wunderpark

Die fantasiebegabte June hat ein ungewöhnliches Hobby. Gemeinsam mit ihrer Mutter baut sie einen Modellvergnügungspark, in dem es alles gibt, was Kinderherzen höher schlagen lässt: spektakuläre Achterbahnen, wilde Karussells und sprechende Tiere. Als ihre Mutter plötzlich für lange Zeit ins Krankenhaus muss, ist June sehr traurig. Sie verbannt den Park aus ihrem Zimmer, um die Erinnerung an die unbeschwerte Zeit mit ihrer Mutter zu verdrängen. Eines Tages stößt sie jedoch im Wald auf einen verwilderten Park, den „Wunder Park“. Und zwar in Lebensgröße! Aber irgend etwas stimmt hier nicht. Es herrscht Chaos und eine wildgewordene Horde Plüschtieraffen zertrümmert die Attraktionen. June erkennt, dass nur sie die Zerstörung aufhalten und mit Hilfe ihrer Fantasie den Park mit neuem Leben und Glanz füllen kann. Zum Glück hat June fünf tierische Begleiter an ihrer Seite, die ihr helfen, das große Abenteuer durchzustehen und den Park wiederaufzubauen.

Mehr als lustige Action

Vor allem Kinder ab Mitte des Grundschulalters dürften an der kunterbunt gestalteten Kulisse des Vergnügungsparks und den lustigen und actionreichen Szenen ihre Freude haben. Dennoch ist auch Platz für emotionale und nachdenkliche Momente. Zwar wird June am Schluss mit ihrer Mutter wiedervereint, aber der zeitweise Verlust der Mutter kann Kinder sehr bewegen. Da ist es gut, dass die lustigen und liebevollen Tierfiguren des Films wichtige Ratschläge zu den Themen Zuversicht, Hoffnung und Trauer mit auf den Weg geben. In der 3D-Version können die schwindelerregenden Achterbahnfahrten und rasanten Bildwechsel jüngeren Kindern allerdings zu viel werden. Hier empfiehlt es sich, auf die 2D-Fassung zurückzugreifen. „Willkommen im Wunder Park“ ist ab dem 11. April 2019 im Kino zu sehen.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2019

Zum Seitenanfang