Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Kleine Heldin ganz groß

07. Juli 2016
Kleine Heldin ganz groß

Das Waisenkind Sophie ist davon überzeugt, dass um drei Uhr nachts die Geisterstunde schlägt. Auch wenn sie sich fürchtet, wandelt sie dann durch das stille Waisenhaus, bis sie eines Tages aus dem Fenster einen Riesen auf der Straße beobachtet. Das kleine Mädchen wird von ihm bemerkt und in das fantastische Riesenland entführt. Nach anfänglicher Angst merkt Sophie jedoch schnell, dass ihr neuer Freund mit dem Spitznamen ‚BFG‘ sehr gutmütig ist. Ganz im Gegensatz zu den anderen, furchterregenden Riesen, die kleine Kinder essen, zieht BFG in der Nacht durch die Straßen, um mit seinen magischen Kräften den schlafenden Menschen schöne Träume zu schenken. Der gute Riese und die mutige Sophie hecken einen abenteuerlichen Plan aus, um die bösen Riesen zur Strecke zu bringen. Denn diese haben inzwischen die Jagd auf das kleine Mädchen eröffnet. Dabei unterstützt sie sogar die englische Königin. Gemeinsam gelingt es den Freunden schließlich, sich gegen die Bösewichte zu behaupten.

Spannende Verfilmung des Kinderbuchs

In dem Kinofilm „BFG - Big Friendly Giant“ wird das 1982 erschienene Kinderbuch „Sophiechen und der Riese“ von Roald Dahl in ein neues Abenteuer verwandelt. In dem Film wächst vor allem die kleine Heldin Sophie über sich hinaus und beweist, dass sich Neugierde, Offenheit und Mut am Ende auszahlen. Dabei werden vor allem ältere Kinder ab 8 Jahren auf ihre Kosten kommen: Die Themen Freundschaft, Zusammenhalt und Außenseitertum werden in ein mitreißendes, manchmal auch etwas furchterregendes Abenteuer gepackt. Dabei wird die Spannung auch immer wieder mit spaßigen Szenen aufgelockert, wodurch die Gruselmomente für Kinder auszuhalten sind. Die fast zweistündige Spielzeit ist für jüngere Kinder jedoch eine Herausforderung. Die realistische Darstellung der Riesen in einer fantastischen Naturkulisse mit liebevoller Ausgestaltung kann auch das ältere Publikum begeistern. Daher ist „BFG – Big Friendly Giant“ ein tolles Familienabenteuer. Der Film ist ab dem 21. Juli in 2D und 3D in den deutschen Kinos zu sehen.

 

FLIMMO bespricht das aktuelle Fernsehprogramm und gibt Tipps zur Fernseherziehung. Bewertet werden Sendungen, die 3- bis 13- jährige Mädchen und Jungen gerne sehen oder mit denen sie als Mitseher in Berührung kommen. Um einen schnellen Überblick zu bieten, sind die Sendungen in drei Rubriken eingeteilt.

Was bedeuten die Rubriken?

Kinder finden's prima

Von Sendungen in dieser Rubrik sind Kinder angetan. Auch wenn nicht alles den Geschmack der Erwachsenen trifft, "Kinder finden's prima".

Mit Ecken und Kanten

Sendungen in dieser Rubrik werden von Kindern gemocht, haben aber auch „Ecken und Kanten“. Sie enthalten Bestandteile, die Kindern nicht nur gut tun.

Nicht für Kinder

Sendungen in dieser Rubrik enthalten Bestandteile, die für Kinder schwer verkraftbar sind. Am besten hält man Kinder davon fern, da sie überfordert, verunsichert oder geängstigt werden können.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2020

Zum Seitenanfang