Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Mulan: Mutige Kämpferin neu verfilmt

04. September 2020
Mulan: Mutige Kämpferin neu verfilmt

Die Geschichte von Mulan, die sich als Kriegerin in einer Männerwelt beweisen muss, zählt zu den Zeichentrick-Klassikern von Disney. Nun wird die Handlung in einer Realverfilmung mit eindrucksvollen Bildern neu erzählt. Kindern kann das Filmabenteuer allerdings zu spannend werden.

Unkonventionelle Heldin

Das Schicksal der jungen Chinesin Hua Mulan im alten Kaiserreich scheint vorherbestimmt: Als gute Ehefrau soll sie ihrer Familie Ehre bringen. Als aber Feinde das Land bedrohen und der Kaiser befiehlt, dass jede Familie einen Mann zur Armee schickt, ändern sich Mulans Pläne. Um ihren alten und kranken Vater zu beschützen, verkleidet sie sich als Mann und schließt sich selbst der Armee an. Nach anfänglichen Schwierigkeiten unter den harten Bedingungen zählt sie bald zu den stärksten und mutigsten Kämpfern. So kann sie nicht nur eine gefährliche Schlacht gewinnen, sondern sogar den Kaiser vor einer niederträchtigen Hexe retten. Schlussendlich kehrt sie als gefeierte Heldin zu ihrer Familie zurück.

Für Kinder zu spannend

Als starke, tapfere und unkonventionelle Frau voller Willensstärke ist Mulan ein besonderes Vorbild für junge Mädchen. Anstatt sich ihrer vermeintlichen Bestimmung zu fügen, hört sie auf ihr Herz und lässt sich von Rückschlägen nicht entmutigen. Zudem sind Vertrauen und Zusammenhalt zentrale Elemente der Handlung – Mulan und ihre Mitkämpfer können den Krieg nur gewinnen, indem sie aneinander glauben und sich aufeinander verlassen. Im Gegensatz zum Zeichentrickfilm ist die Neuverfilmung jedoch wesentlich brutaler. Immer wieder kommt es zu aufreibenden Kampfhandlungen, die drastisch dargestellt werden. Entspannungsmomente gibt es zwischendurch nur sehr selten. Dies kann besonders jüngeren Kindern zusetzen und sie ängstigen. Deshalb ist die Verfilmung erst für ältere Kinder ab etwa zwölf Jahren, die bereits einige Filmerfahrung gesammelt haben, geeignet. Nach mehreren Verschiebungen des Kinostarts ist "Mulan" nun nur auf Disney+ zu sehen - allerdings für eine deftige Zusatzgebühr (FSK: 12).

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2020

Zum Seitenanfang