Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Shadowhunters: Düstere Begegnungen mit der Unterwelt

31. August 2018
Shadowhunters: Düstere Begegnungen mit der Unterwelt

Ihren 18. Geburtstag hatte sich Clary anders vorgestellt. Anstatt einer Party erwartet sie eine folgenschwere Erkenntnis: Sie ist eine Shadowhunterin und als solche dazu bestimmt, die Welt der Menschen vor Dämonen und anderen düsteren Kreaturen aus der Unterwelt zu beschützen. Und Clary schwebt sofort in höchster Gefahr, denn ihre Mutter wurde von einer bösartigen geheimen Vereinigung entführt, welche es nun auf Clary abgesehen hat. Zum Glück lernt sie Jace und seine Geschwister kennen – die drei Shadowhunter erklären ihr, was es mit ihrer Bestimmung auf sich hat, und helfen ihr dabei, ihre Mutter zu befreien, gegen die grausamsten Wesen zu kämpfen und schreckliche Ereignisse zu verhindern.

Mitreißend, blutig und gruselig

Die Serie "Shadowhunters" basiert lose auf der Handlung der Romanreihe „Chroniken der Unterwelt“. Die spannenden Kämpfe zwischen Gut und Böse dürften auch schon ältere Kinder neugierig machen. Die spektakulären und blutigen Kämpfe mit gruseligen Dämonen, blutrünstigen Vampiren oder gewaltigen Werwölfen können jungen Zuschauern aber schnell zu viel werden und sie ängstigen, zumal die Kämpfe durch schnelle Schnitte noch rasanter gestaltet werden. Dass die Grenzen zwischen Gut und Böse nicht klar gezogen sind, kann Kinder zusätzlich überfordern. Für FLIMMO gehört die Serie, die in drei Staffeln auf Netflix abrufbar ist, in die Kategorie „Nicht für Kinder“.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2019

Zum Seitenanfang